Pre Workout Booster – Götterpuls

Pre Workout Booster - Götterpuls

Unendliche Motivation, überwältigende Erfolge und Fortschritte beim Fitness erleben und sich einfach energiegeladen fühlen -Das versprechen viele Booster, die man vor dem Fitness einnehmen soll. Ich habe den Booster Götterpuls getestet und hier könnt Ihr mehr über meine Erfahrungen damit lesen! 

Ich trainiere jetzt schon seit einigen Jahren 3-4x die Woche im Fitnessstudio und habe auch schon öfter davon gehört das Freunde und Bekannte Pre Workout Booster vor dem Training einnehmen, um stärker, länger und effizienter trainieren zu können. Bisher konnte ich mich für kein Booster richtig begeistern und hatte auch so meine Bedenken, da man auch oft hört wie gesundheitlich schädlich manche Supplements sind. Nach einiger Recherche bin dann auf Götterpuls gestoßen, die nur Inhaltsstoffe wie Gingseng-Extrakte, Taurin, Grüntee- Extrakte etc. für ihren Booster nutzen. Um meine Trainingsziele zu erreichen, habe ich mich entschieden diesen Booster mit gutem Gewissen zu testen.

Meine Meinung zu dem Pre Workout Booster Götterpuls 

Ich hab den Götterpuls mit der Geschmacksrichtung Rote Früchte probiert und geschmacklich ist der Booster echt lecker. Er hat sich gut im Wasser aufgelöst und es haben sich auch keine Bröckchen gebildet. Auf der Packung steht genau beschrieben, dass man den Booster 15-30 Minuten vor dem Training einnehmen soll und das man einen Löffel (in der Dose enthalten) in 200ml Wasser mischen soll. Daran hab ich mich auch genau gehalten, jedoch muss ich sagen das der Booster- Effekt wirklich nur sehr kurze Zeit angehalten hat (ca. 15-20 min). Danach ist eher ein allgemeines Unwohlsein an die Stelle des Booster- Effektes getreten, was leider eher eine gegenteilige Wirkung auf mein Trainingsziel hatte. Dieses Unwohlsein hat tatsächlich auch einen halben Tag angehalten, weshalb ich sagen muss, dass ich nicht wirklich begeistert von diesem Booster war. Bei der zweiten Anwendung des Boosters ist mir dieser jedoch etwas besser bekommen aber richtig wohl hab ich mich trotzdem damit nicht gefühlt bzw. ich hatte zunächst wirklich Bedenken den Booster erneut einzunehmen. Allerdings muss ich sagen, dass bei der zweiten Anwendung der Booster- Effekt wesentlich länger angehalten hat. Dadurch war ein effektives Training möglich und ich habe einen starken Energie- und damit verbundenen Motivationsschub verspürt. Abschließend lässt sich sagen, dass der Booster zwar hält was er verspricht, jedoch für mich persönlich keine dauerhafte Option aufgrund der Unbekömmlichkeit ist.

Wenn ihr auch mal den Pre Workout Booster Götterpuls testen möchtet, könnt ihr jenen über die Webseite von OS Nutrition bestellen.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um diese Seite weiter in vollen Ausmaß zu nutzen, musst du zur Kenntnis nehmen, dass wir Informationen speichern. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Ebenso stimmst du der Verwendung von Cookies zu, die insbesondere dem Tracking dienen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen