inCharge Universal - Der nächste super Coup der Aufladekabel-Startups

inCharge Universal – Der nächste super Coup der Aufladekabel-Startups

Das Ladekabel nie vergessen und nur ein Kabel für alle Geräte benötigen? Was nach einem Traum klingt, wird mit dem inCharge Universal jetzt Wirklichkeit!

Vor über einem Jahr haben wir bereits schon mal einen Artikel über die kleinen praktischen Aufladekabel von inCharge gesprochen. Den Artikel dazu findet ihr hier. Jetzt kehren sie mit einer Indigogo Kampange zurück, um ihr neues Produkt zu launchen. Doch eins nach dem Anderen. Was ist eigentlich inCharge?  inCharge ist das originale Schlüsselanhänger-Kabel, das die beiden italienischen Geschwister Lorenzo und Carlo Ferraris 2014 erfunden haben. Man kann es sich ganz einfach und leicht, an den Schlüsselanhänger anklippen und so nie vergessen.

Doch inCharge Universal setzt hier noch einen drauf! inCharge Universal ist die neue Linie von inCharge, sie ist in zwei Versionen erhältlich, inCharge Dual und inCharge All in One. Während inCharge Dual kompatibel mit Lightning (Apple) und MicroUSB Geräten ist, so ist inCharge All in One kompatibel sowohl Lightning (Apple), MicroUSB als auch mit allen USB Type-C Geräten. Das bedeutet, dass man so gleich drei Ladekabel in einem hat und zudem auch Daten über das Kabel transferieren kann.

Lohnt sich ein Kauf von inCharge? Der Hersteller hat mir zum Testen eine Version von jedem Aufladekabel zukommen lassen. Wie mich auch schon das originale Kabel überzeugt hat, so konnte mich auch inCharge Universal überzeugen. Das Ladekabel ist gut designed und hochwertig produziert. Der Magnet funktioniert super und das Kabel lässt sich leicht an meinem Schlüsselbund befestigen. Auch lassen sich alle meine unterschiedlichen Geräte von iPhone über Bluetooth-Kopfhörer unproblematisch laden.

Einziges Problem: Öffentliche USB-Anschlüsse sind leider in Deutschland nicht so weit verbreitet, wie zum Beispiel in Italien und vielen anderen Ländern. Ich muss hier also häufig zusätzlich noch einen Adapter für die Steckdose mitnehmen, um mein Handy aufladen zu können. Aber dennoch mindert es ja nicht, dass es ein wirklich gutes Produkt ist und absolut einen Kauf wert ist.

Kaufen könnt ihr das Kabel über den offiziellen Shop und zudem mit dem Code E4SY euch ganze 30% Rabatt sichern.

Über Tim Senger

Tim ist Leiter und Chefredakteur von E4SY. 2013 ist er das erste Mal jour­na­lis­tisch für ein Spielemagazin aktiv geworden. Momentan absolviert er zudem ein duales Studium im Bereich Wirtschaft.

Auch ansehen

Lichter so weit das Auge reicht – doch wo ist der Unterschied zwischen LCD, LED und OLED?

Wer heute einen neuen Fernseher kaufen möchte, steht vor einer großen Herausforderung. Nicht nur gibt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.