E3 2019 – Nintendo, Microsoft und Co: Das waren die Highlights!

Die große zusammenfassung der E3 2019!
Die große zusammenfassung der E3 2019!

Am Samstag um 18:15 MEZ war es soweit und EA gab mit ihrer Konferenz den Startschuss für die E3 2019. Was es vom 8. bis 11.Juni sonst auf der E3 2019 zu sehen gab, erfahrt ihr hier.

Nintendo

Die E3-Direct von Nintendo hatte vieles zu bieten. Einiges hatte man schon erwartet. Andere Sachen waren doch überraschend.

Zelda. Dazu gab es auf der diesjährigen E3 relativ viel. Zuerst einmal erscheint am 13.Juli Cadence of Hyrule. Ein Zelda Spin-Off im Stile von Crypt of the Necrodancer. Mit 24,99€ ein sehr angenehmer Preis. Weiter geht es mit dem Remake zu Links Awakening. Der knuffige Stil ist immer noch gewöhnungsbedürftig. Zu sehen bekommen wir, wie Link einen Apfel verspeist, einen Fisch fängt und auf Waschbär Tarin trifft. Eine Neuheit gab es auch: In einem Adventure Modus können wir unsere eigenen Dungeons bauen und wahrscheinlich auch hochladen. Erscheinen soll das ganze am 20.September 2019.

Eine richtige Überraschung gab es auch noch. Es gab eine Szene mit Link und Zelda im Breath of the Wild Stil. Beide erkundeten einen Dungeon zusammen! “Leider” wurde nur die Entwicklung an einem Nachfolger zu Breath of the Wild angekündigt. Aber schon jetzt gibt es Gerücht, ob und wie Zelda mit in die Steuerung und Story einfließt.

Link und Zelda im neuen Breath of the Wild Teaser Quelle: Nintendo

Link und Zelda im neuen Breath of the Wild Teaser; Quelle: Nintendo

Animal Crossing verschiebt sich leider auf den 20.März 2020 und erscheint nicht mehr wie versprochen dieses Jahr. Zu sehen gab es nicht viel. Im Trailer hauste der Spieler in einem Zelt und musste mit verschiedenen Survival-Elementen, wie Lagerfeuer machen und Wege erstellen, seine Gegenstände erst selbst zusammenbasteln.

Für Super Smash Bros. gab es zwei Ankündigungen auf der E3 2019 in Form von neuen Charakteren. Mit “The Hero”, also dem Helden aus Dragon Quest 11, kommt der erste Held aus dem Dragon Quest Universum. Allerdings kommt er nicht alleine. Er bekommt verschiedenen Skins!  Erscheinen wird er im Sommer 2019. Im Herbst 2019 kommt der zweite neue Held ins Smash Bros. Franchise. Und der war eine echte Überraschung: Banjo und Kazooie aus Banjo Kazooie! Das war ein sich lange haltendes Gerücht, aber niemand hatte wirklich damit gerechnet. Eine sehr schöne Überraschung!

Mit Trails of Mana erscheint ein Remake eines Spiels, das nie in Deutschland erschienen ist. Seiken Densetsu 3 hieß das Spiel und wäre uns mehr bekannt als Secret of Mana 3. Anfang 2020 erscheint das für Europäer neu Spiel. Schon direkt nach der E3 erschien eine “Collection of Mana” die alle drei Secret of Mana Spiele enthält. Sie kostet 39,99€.

Das Release-Datum von Fire Emblem Three Houses steht schon länger fest: der 26.Juli 2019. Im Trailer bekamen wir ein paar der Charakter und einen kleinen Teil der Story zu sehen. Wirklich viel anfangen kann man aber damit nicht.

Auch ein neues Mario und Sonic bei den Olympischen Spielen wird es geben. Die inzwischen schon bekannte und etablierte Marke wird am 19.November 2019 auf der Switch erscheinen. Es wurden einige neue Disziplinen gezeigt; auch einen Mehrspielermodus wird es geben. Sogar Online! Hoffentlich funktioniert der.

Eher weniger  überraschend: The Witcher 3 kommt auf die Switch mit allen Add-Ons und DLCs. Leider musste die Grafik etwas heruntergeschraubt werden, aber auch das war zu erwarten. Erscheinen soll das Ganze noch dieses Jahr.

Diesmal reist unser Protagonist Luigi in seinem neusten Ableger Luigis Mansion 3 mit Mario, Peach und Co. in ein mysteriöses Hotel. Auf den ersten Blick ähnelt vieles den vorherigen Teilen. Wir bekommen aber doch noch ein paar neue Fähigkeiten des Geisterjägers zu sehen. Des Weiteren gibt es einen zweiten Spielbaren Charakter: Gooigi. Der lässt sich etwas anders steuern und kann von einem zweiten Spieler übernommen werden. Außerdem wird es einen kompetitiven Mehrspielermodus geben. Dieser kann sowohl online als auch offline gegeneinander gespielt werden. Als Release-Termin steht nur das Jahr 2019 fest.

Microsofts E3 2019

Für die größte Spannung vor der E3 2019 sorgte sicherlich Microsoft. Schließlich sind sie die einzigen dieses Jahr, die eine neue Konsole vorstellen. Das taten sie auch; mehr oder weniger…

Direkt releast wurde der Game Pass für den PC. Der funktioniert genauso wie der normale Game Pass für die XBox. Die Kosten betragen 9,99€ pro Monat bzw. 14,99€ für den Game Pass Ultimate. Dort sind die beiden Game Pass Varianten für PC und XBox implementiert sowie eine XBox Gold Mitgliedschaft,

Aber erstmal zu den Spiele-Highlights:

Gameplay gab es zu Halo Infinite leider nicht zu sehen. Dafür gab es einen interessanten Trailer in dem der Master Chief aus den weiten des Weltalls gefischt wurde und wiederbelebt werden musste. Daraus könnte man schließen, das es sich um ein Soft-Reboot der Serie handelt. Releast wird der neue Halo Ableger zusammen mit der neuen XBox Ende 2020.

Das Besondere an der Cyberpunk 2077 Präsentation? Keanu Reeves! Der tauchte zuerst am Ende des Trailers auf und stand dann wirklich auf der Bühne. Das hat nicht nur uns gefreut, sondern auch weite Teile des Internets. Der enthüllte dann auch den Release-Termin: der 16.April 2020. Gameplay gab es im Trailer leider nicht zu sehen, dafür können wir uns schon ein bisschen die Story und die Welt vorstellen.

 

Das Besondere an Elder Ring? Game of Thrones Autor George R.R. Martin arbeitet direkt an der Geschichte des Spiels mit. Schon allein durch diese Nachricht hat dieses Spiel einen kleinen Hype generiert. Dazu ist das Spiel von From Software entwickelt. Der Trailer zeigt uns eine außergewöhnliche Atmosphäre, die uns wirklich auf ein grandioses Spiel hoffen lässt. Jedoch haben wir auch hier keine Gameplay Szenen zu sehen bekommen.

Das ein neues Tales of Spiel vorgestellt wird, wurde schon vorher geleakt. Jetzt wissen wir es heißt Tales of Arise! Optisch sieht es wie ein Tales of Spiel aus, die Charaktere sehen aus wie aus einem Tales Of Spiel und alles andere, was wir dem Trailer entnehmen konnten sieht auch aus wie aus einem Tales Of Spiel. Jetzt muss man auf weitere Nachrichten warten, um Schlüsse zu ziehen, was genau das besondere an diesem Teil des Franchises ist.

Erscheinen wird Gears 5 am 10.September 2019. Der neue Gears Teil ist einer der Titel die in beiden Versionen des Game Pass enthalten ist. Insgesamt wird es fünf Modi geben. Neben der Kampagne, Versus und Map Builder, noch der Horde und Flucht Modus. Im Horde Modus müssen wir Verteidigungsanlage aufbauen und Heldenfähigkeiten nutzen, um Wellen zu überleben. Besonders im Fokus stand der Flucht Modus. Das ist ein drei Spieler Koop-Modus, bei dem “ein Selbstmordkommando aus drei Spielern, zusammenarbeiten muss, um feindliche Bienenstöcke von innen zu entfernen”, heißt es von Microsoft.

Ein neuer Controller wurde auch von Microsoft vorgestellt. Ein erneuerter XBox Elite Controller. Diese Controller stehen wie kein Zweiter für präzise Steuerung. Kein Controller kann so an seine Bedürfnisse angepasst werden. Genau da hat Microsoft auch ein bisschen an den Stellschrauben gedreht. Im Prinzip hat Microsoft die bestehenden Funktionen erweitert. Sowohl an der Hardware selbst als auch an der Software. Am meisten sticht jedoch die deutlich längere Akkulaufzeit, sowie der jetzt implementierte Akku heraus.

Project Scarlett

Das spannendste Projekt der E3 2019. Die neue XBox Konsole. Da Sony dieses Jahr nicht vertreten ist, die perfekt Bühne für Microsoft. Das haben sie auch genutzt. Erscheinen wird die Konsole Ende 2020. Doch zu was ist die Konsole fähig? Das sind die technischen Eckdaten:

  • 120 Fps
  • 8K-Auflösung
  • Ray-Tracing
  • Interen SSD

Zu sehen gab es die Konsole leider nicht. Genauso wenig wie einen Preis oder einen Namen. Gut vorgelegt hat Microsoft alle mal. Wir sind gespannt, wann und wie Sony nachzieht.

EA auf der E3 2019

Das gab es zu sehen: EA zeigt uns Einblicke in Sechs Spiele: Star Wars Jedi: Fallen Order, Apex Legends, Battlefield V, Fifa 20, Madden NFL 20 und Sims 4.

Drei dieser Spiele erscheinen erst noch. Drei sind schon länger auf dem Markt erhältlich.

Die zweite Season für Apex Legends  beginnt am 07.Juni. Dazu wird es einen neuen Helden, neue Waffen und einige Skins sowie weitere kleine Änderungen geben. Bei Battlefield sieht es ähnlich aus. Hier zeigte EA neuen Content für Kapital 4. Genauer gesagt, vier neue Maps sowie mehrere neue Waffen. Außerdem wurde Kapitel 5 ab Oktober angekündigt.

Bei Madden wurde besonders ein neues Feature angekündigt: die sogenannten X-Factor abilities. Die kann man sich wie eine Art Superfähigkeit vorstellen.So erhöht Fähigkeit „Double Coverage“ die Wahrscheinlichkeit drastisch, dass der Spieler einen Pass in die Tiefe fängt. Zudem bietet „Madden NFL 20“ neue Passoptionen im Playbook und einen Karriere-Modus, in dem aus einem College-Spieler einen Superstar der NFL gemacht wird.

Der neue "Volta"-Modus in Fifa 20 Quelle: EA Sports

Der neue “Volta”-Modus in Fifa 20; Quelle: EA Sports

Fifa wiederum zeigt uns zwei schon bekannte Modi. Aus Fifa Street wird  der Straßenfußball mit dem Modus Volta ins klassische Fifa implementiert. Außerdem wird der Hallenfußball wieder kommen. Der war schon in den früheren Teilen (Fifa 98) dabei. Zudem wird es in FIFA 20 eine neue Ballphysik, mehr 1on1-Situationen geben und Spieler selbst mehr mit der Defensive beschäftigt sein. Die KI übernimmt in Zukunft weniger Kontrolle. Als Release-Datum wurde der 19.September genannt.

Bei Star Wars Jedi: Fallen Order bekamen wir in einem 15.Minütigen Video erstmals einen Blick auf das Spiel, das mit der Unreal Engine 4 betrieben wird. Im Spiel werdet ihr in die Rolle eines jungen Padawan schlüpfen und seinen Werdegang zum Jedi miterleben. Die Handlung verläuft aber einem fest vorgegebenen Pfad. Ihr werdet euch nicht zwischen der dunklen oder hellen Seite entscheiden können.

Für Sims 4 wurde lediglich das neue AddOn “Inselleben” vorgestellt. In dieser neuen Erweiterung könnte ihr euch auf eine neue tropische Insel begeben. Als Begleitung kommen weitere Accessoires, bunte Outfits sowie entsprechende Jobs. Als Release-Datum für die inzwischen 7.Erweiterung steht der 16.Juli fest.

Ubisoft

Auch für das Oktober 2018 erschienene Assassins Creed Odyssey gibt es neuen Content. Mit dem Story-Creator-Mode könnt ihr eure eigene Geschichte erstellen. Dazu zählen Charaktere aus dem Hauptspiel die ihr einfügen könnt, Dialoge die ihr selbst schreiben dürft und Quest die ihr einfügen und platzieren müsst. Dieser Modus ist kostenlos und für alle Plattformen verfügbar. Außerdem kommt der aus AC:Origins bekannte Entdecker Modus. Das klingt doch alles sehr interessant!

For Honor erhält ein zeitlich begrenztes In-Game Event das auf den Namen “Shadows of the Hitokiri” hört. Nicht nur der Name erinnert an das alte Japan. Im Trailer zu sehen sind Samurais mit ihren klassischen Waffen und Outfits. Zumindest meistens. Es gibt auch noch welche mit Masken und Äxten. Ok, so historisch korrekt ist das dann doch nicht. Start des Events ist der 27.Juli 2019.

Bei Ghost Recon: Breakpoint erfahren wir, dass es eine sogenannte “Ghost Recon Delta Company” geben wird. Dort könnt ihr Cosplays, Fanarts und Streaming teilen und euch im Forum miteinander austauschen. Des Weiteren erfahren wird, dass es vor dem Release noch vom 5.September bis 04.Oktober eine Beta geben wird.

Zu Watch Dogs Legion gab es einen ausführlichen Gameplay Trailer, der uns verschiedene Charaktere vorstellt. Außerdem soll es die Möglichkeit geben jeden Charakter in der Stadt London zu übernehmen. London ist auch der Austragungsort des neuen Watch Dogs. Creative Director Clint Hocking erwähnt dann noch das Release-Datum: der 6.März 2020.

Für Rainbow Six Siege: Quarantäne wurde auf der E3 2019 lediglich ein neuer PvE-Koop Modus angekündigt, der auf den Namen “Quarantäne” hört. Gegner ist ein sehr großes parasitartiges Wesen, das ihr mit euren Freunden bekämpfen könnte. Anfang 2020 finden wir den neuen Modus im Spiel vor. Wir freuen uns darauf!

Zuerst einmal: The Divison 2 wird vom 13. bis 16.Juni free to play sein. Also schlagt zu! Die größte und überraschendste Neuigkeit zu The Divison dürfte Wohl die Ankündigung eines Films sein, der in Kooperation mit Netflix produziert wird. Für das Spiel sind außerdem drei neue Story-Episoden angekündigt, die Ubisoft teilweise in diesem und stellenweise im nächsten Jahr veröffentlicht. An der Zahl sind es drei.

Uplay +

Es kommt noch ein Abo-Dienst eines weiteren Entwicklers. Der Abo Dienst von Uplay beinhaltet über 100 Spiele, unter anderem AC: Odyssey, Division 2, Ghost Recon: Breakpoint und viele mehr. Besonders an diesem Dienst ist, dass er ab 2020 für Google Stadia verfügbar ist. Kosten soll dieser Dienst 14,99€. Er ist damit etwas teurer als die anderen Abo-Dienste auf dem Markt. Starten wird es noch dieses Jahr im September.

Bethesda

Updates gibt es für Fallout 76. Das aus Bethesdas Sicht gefloppte Spiel erhält mit “Wastelands” neue Features. Allen voran NPCs! Dazu kommt ein ausgebautes Dialogsystem sowie ein Battle-Royal-Modus. Vielleicht lockt das etwas mehr Spieler zurück zum Fallout Franchise.

Das Highlight der Konferenz war sicherlich das neue Doom Spiel. Mit Doom Eternal erscheint am 22.11.2019 für PC und Konsole ein weiterer Ableger dieser Reihe. Das Spiel bleibt seinen Linien treu. Der neue Mehrspieler Modus legt den Fokus auf Strategie. Das ist tatsächlich ein Novum für die Serie.  Außerdem soll die Spielwelt ein ganzes Universum umfassen, mit mehrere Dimensionen, Realitäten und Welten. Wir sind gespannt!

Neue Franchises gab es auch auf der E3 2019. Mit Ghostwire kommt ein Action-Adventure von Resident Evil Macher Shinji MIkami auf den Markt. Besonders ist dabei, dass von Miakmis Studio bis jetzt nur Horrorspiele veröffentlicht wurden (The Evil Within 1 & 2). Ghostwire spielt im gegenwärtigen Japan. Unser Protagonist versucht herauszufinden wieso immer wieder Menschen verschwinden. Wie genau das Gameplay ausschaut, ist nicht bekannt. Genauso wie das Veröffentlichungsdatum und die Plattformen auf denen das Spiel gekauft werden kann.

Neu ist auch Deathloop. Dabei handelt es sich um ein First-Person-Action-Game. Ort der Handlung ist die Insel “Blackreef”. Dort bekämpfen sich zwei Assassinen die sich in einem immer wiederholenden Kampf befinden. Unsere Aufgabe wird es wahrscheinlich sein diesen Kreislauf irgendwie zu durchzubrechen. Auch hier ist unbekannt, wie genau das Gameplay ausschaut sowie wann und wo das Spiel releast wird.

Adrian Gädigk

Adrian ist 20 Jahre alt und ein Redakteur bei E4SY. Er hat im Jahr 2017 sein Abitur gemacht und studiert seit Oktober 2017 "Public Management". Seine Freizeit verbringt er mit Fußball und anderen Sportarten. Des Weiteren hegt er Interesse am Gaming Markt und beschäftigt sich privat mit Bild- und Videobearbeitung.

Das könnte Dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Jonah Grütters sagt:

    Sehr, sehr geiler Artikel. Bei so vielen Games kann ich es kaum abwarten das sie endlich erscheinen, allen voran Cyberpunk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um diese Seite weiter in vollen Ausmaß zu nutzen, musst du zur Kenntnis nehmen, dass wir Informationen speichern. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Ebenso stimmst du der Verwendung von Cookies zu, die insbesondere dem Tracking dienen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen