Video Slot Machine - Guide

Guide – Wie man Video Slot Machine spielt

Wer nach unserem Artikel zur rechtlichen Grundlage von Online-Casinos (hier) Lust bekommen hat, selber zu spielen (selbstverständlich nur, wenn ihr über 18 seid und auf das Geld verzichten könntet), der stellt schnell fest, dass das Spielen an der Video Slot Machine gar nicht so einfach ist. In unserem heutigen Artikel, liefern wir euch eine kurze Anleitung, wie das Spielen am Online-Automaten funktioniert.

Ein einarmiger Bandit oder auf Englisch eine „Slot Machine“, ist ein auf Zufallsbasis beruhendes Glücksspielgerät. Im Gegensatz zum Pokern, Roulette oder Black Jack ist das Spielen an der Slot Machine vergleichsweise einfach: In kurzer Zeit können viele Spiele absolviert und mit relativ kleinen Einsätzen große Gewinne erzielt werden. Klingt erst mal relativ reizvoll. Jedoch erhöht der potenzielle „Riesen-Gewinn“ allerdings auch massiv die Suchtgefahr. Laut der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZGA) besitzen Geldspielautomaten mit Abstand das höchste Suchtpotenzial von allen Glücksspielen.

Typischer Aufbau

Es gibt extrem viele verschiedene Video Slot Machines. Grundsätzlich laufen sie allerdings alle nach dem gleichen Prinzip ab: Auf mehreren Walzen gilt es gleiche  Symbole miteinander zu kombinieren. Die Symbole haben dabei eine unterschiedliche Häufigkeit. Je seltener eine Symbolkombination, desto mehr Gewinn bringt sie. Jeder „Spin“, also das Anwerfen der Slot Machine kostet einen Betrag. Ähnlich wie bei Sportwetten multipliziert sich oft dabei auch der eingesetzte Betrag mit dem potenziellen Gewinn. Wenn ich zum Beispiel für zwei Euro eine Slot Machine anwerfe, so ist mein Gewinn bei gleicher Merkmalskombination höher, als wenn ich lediglich mit zehn Cent spiele (Irgendwie logisch, oder?). Die Häufigkeit und auch die potenziellen Gewinne entnimmt man dem sogenannten „Paytable“.  Hier ist es vor allem für Anfänger oft wichtig drauf zu schauen, um sich ein Bild der Slot Machine zu machen.

Was ist der Vorteil von einer Video Slot Machine

Im Vergleich zum „normalen“ einarmigen Banditen kann man bei der Video Slot Machine oft auch weitere Walzen dazu buchen. Das heißt, dass der Spieler entscheiden kann, ob er mit drei, vier, fünf oder sogar zehn Walzen spielt. Somit erhöht man logischerweise die Wahrscheinlichkeit für einen möglichen Gewinn. Wichtig ist hier noch festzuhalten, dass bei derartigen Slot Machines, dann für jede Walze einzeln berechnet wird und somit der Preis pro Spin auch steigt. Darüber hinaus, kann man auch den Computer sein aufgeladenes Geld „von alleine“ verspielen lassen. Mit der Funktion „Auto Play“ dreht der Computer so lange, bis das Guthaben aufgebraucht ist, oder der Spieler das Spiel beendet.

Wichtiges zum Schluss

Da Online Casinos aktuell boomen, gibt es unter ihnen auch viele schwarze Schafe. Deshalb ist es nicht nur wichtig, dass ihr euch die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Casinos genau durchlest, sondern auch die Regeln einer jeden Slot Maschine jedes Mal aufs Neue. Darüber hinaus ist es auch wichtig, dass ihr euch die Zufallsgenerator-Bestimmungen gut anguckt. Für besonders „faire“ bzw. geprüfte Zufallsgeneratoren gibt es auch Zertifikate. Alles in allem bleibt aber zu sagen, dass Video Slots mitunter die zufallsbasiertesten Glücksspiele überhaupt sind, wo es nicht auf Können, sondern schlichtweg auf Glück und vor allem Zufall ankommt. Guckt euch also bevor ihr los legt euch die Slot Machine genau an! Gute, seriöse Online-Casinos erlauben euch auch bevor es „richtig losgeht“ stets ein paar Gratis-Spins zu machen, um die Erklärung der Regeln zu vereinfachen.

Über Jonah Grütters

Jonah ist 21 Jahre alt und Redakteur bei E4SY. Er studiert Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Seine Freizeit verbringt er mit Kampfsport, Schwimmen, Klavier spielen, Hochschulpolitik und Gaming.

Auch ansehen

Software - Clinic Minds

Clinic Minds – Der Start für eine papierlosen Klinik?

Als Medizinstudent sind kurze Besuche auf Station auch immer wieder Teil meines Studiums. Doch hier …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um diese Seite weiter in vollen Ausmaß zu nutzen, musst du zur Kenntnis nehmen, dass wir Informationen speichern. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Ebenso stimmst du der Verwendung von Cookies zu, die insbesondere dem Tracking dienen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen