Discord – Der beste Sprach- und Textchat?

Discord - Der beste Sprach- und Textchat?

Skype und TeamSpeak waren bisher die beliebtesten Programme für Sprach- und Textchat auf dem Computer. Beide Programme hatten ihre Stärken und Schwächen. Discord soll nun die kostenlose Lösung für All-in-one Sprach- und Textchat sein. Wir haben Discord getestet und verraten Euch, ob es sich wirklich lohnt.

Discord – Der beste Sprach- und Textchat?

Bereits seit vielen Jahren wird Skype für kostenlose Videoanrufe und Videokonferenzen genutzt. In der Gaming-Szene verbreitete sich auch TeamSpeak in den letzten Jahren für Videokonferenzen und Chats. Nun existiert seit kurzem eine neue Software auf dem Markt: Discord. Dieses Programm soll vor Allem auf die junge, computerspielende Generation zugeschnitten sein und optimiert und vereint die vielen bestehenden Angebote.

Discord erschien zum ersten Mal im Jahr 2015. Entwickelt wurde die kostenlose VoIP-Clientanwendung (Computerprogramm zum Telefonieren über das Internet) von dem Entwicklerteam Hammer & Chisel. Im Januar diesen Jahres hatte Discord bereits 3 Millionen Nutzer. Im Juli 2016 waren es bereits über 11 Millionen Nutzer. Dies gelang vor Allem durch berühmte Nutzer in der E-Sports und Gamingszene. Da Discord in erster Linie für die parallele Nutzung beim Computerspielen gedacht ist, ist das Programm bereits bei vielen YouTubern, Streamern und deren Zuschauern weit verbreitet.

Überall und mobil nutzbar

Direkt auf den ersten Blick macht Discord bei mir einen guten Eindruck. Auf der Homepage kann ich direkt wählen, ob ich das Programm herunterladen möchte, lieber als Browseranwendung starte oder die mobile App nutzen möchte. Jeder Nutzungsweg steht mir offen. Mit der kostenlosen App habe ich auch unterwegs den Kontakt zu meinen Gruppen oder Freunden und am Computer kann ich ganz normal das Programm beim Spielen nebenher laufen lassen. Gerade die kostenlose App und die Möglichkeit Discord im Browser zu verwenden sind ein großes Plus gegenüber TeamSpeak und Skype.

Benutzerfreundliches Design und Sicherheit

Die Bedienung des Programms ist einfach gehalten und leicht verständlich. Ein kleines Tutorial hilft bereits zum Start bei der Einrichtung des eigenen Servers. Der Vorteil gegenüber TeamSpeak ist, dass der Server von Discord genutzt wird und kein eigener benötigt wird. Dies verhindert Probleme mit DDos-Attacken oder Hacker-Angriffen. Bei der Einrichtung des eigenen Servers lässt sich sogar der Standort des eigenen Servers mitbestimmen. Auch dies sorgt für ein sicheres Gefühl.

Discord verfügt über ein modernes und klares Design. Der Textchat ist einfach zu bedienen und der Kontakt zu Freunden fällt leicht. Bei hinzugefügten Freunden lässt sich das Profil und gemeinsam genutzte Server betrachten, sowie der Online-Status, der sich einsehen lässt. Über das Programm lassen sich allerdings auch Verbindungen zu YouTube-Gaming, Twitch oder Skype herstellen. Das erleichtert zum Einen das Verbinden mit bereits bestehenden Kontakten. Zum Anderen stellt dies eine Erleichterung für Streamer und YouTuber dar, die sich bereits darüber mit ihrer Plattform verbinden können.

Weitere Vorteile von Discord sind die Vielsprachigkeit des Programms. So ist das Programm in vielen verschiedenen Sprachen erhältlich, was sogar noch weiter ausgebaut wird. Ich kann mich also zukünftig mit Freunden aus der ganzen Welt verbinden, die das Programm alle in ihrer Landessprache bedienen. Außerdem, und das ist einer der größten Vorteile, hat Discord nur eine minimale Auswirkung auf den Prozessor, was bei Computerspielen für höhere FPS-Werte (engl. Bilder pro Sekunde) sorgt. Dadurch kann das Spiel flüssiger laufen.

Auch der eigene Server lässt sich vielfältig mit Channels (engl. Kanälen) einrichten. So ist es möglich mehrere Channels einzurichten (wie bei TeamSpeak), es gibt aber auch die Möglichkeit separate Channels für Textchat und Sprachchat zu haben. Insgesamt lässt sich der Server ideal personalisieren und einrichten.

Überzeugendes Gesamtpaket

Mich hat Discord auf jeden Fall überzeugt. Durch die Mischung aus Skype und TeamSpeak und einer Steigerung der Funktionen wird die Kommunikation beim Spielen oder für Konferenzen enorm vereinfacht. Die Bedienung und das Layout sind angenehm und nutzerfreundlich und die Leistung des Programms sind überragend.

Mehr Informationen zum Programm findet ihr hier. Ihr könnt es Euch dort auch direkt herunterladen.

Simon Becker

Simon ist 19 Jahre alt und Redakteur bei E4SY. Er studiert in Hamburg Sozialökonomie und arbeitet als Fußballtrainer.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um diese Seite weiter in vollen Ausmaß zu nutzen, musst du zur Kenntnis nehmen, dass wir Informationen speichern. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Ebenso stimmst du der Verwendung von Cookies zu, die insbesondere dem Tracking dienen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen