Die Geheimnisse der Wertpapieranalyse von Graham und Dodd – Rezension

Die Geheimnisse der Wertpapieranalyse von Graham und Dodd - Rezension

Wie findet man die richtigen Aktien? Die berühmten Value-Invetsoren Benjamin Graham und David Dodd erklären es in ihrem Buch Die Geheimnisse der Wertpapieranalyse.

Vor einiger Zeit haben wir bereits das Buch “Intelligent investieren” von Graham vorgestellt, welches zur Einführung in die Wertpapierwelt dient. Gerne das Buch oder die Renzension vorher lesen. 😉 Ebenso wie bei Intelligent investieren ist auch Die Geheimnisse der Wertpapieranalyse nicht gerade leichte Lektüre und ebenso wenig aktuell, da die zweite Auflage bereits 1940 erschienen ist. Damals brandneue Sachen wie Vorzugsaktien und bevorrechtigte Emissionen sind heute alter Kaffee.

Doch das Lesen des Buches hat sich meiner Meinung nach trotzdem gelohnt. Man bekommt einen wunderbaren Eindruck von der Zeit 1940 aus der Perspektive eines Investors und zudem tiefe Einblicke in die Strategien der Urväter des Value investings. Man lernt die verschiedenen Anlageklassen kennen und was bei ihnen zu beachten ist sowie die verschiedenen Faktoren der Wertpapieranalyse und welche Dinge man alle bei der Aktienbewertung beachten sollte.

All diese Dinge werden wirklich gut erklärt. Auch gibt es ein kurzes Vorwort von Starinvestor Warren Buffet, der nochmal ausspricht, wie sehr er seinen Erfolg diesem Buch und Graham verdankt. Wer Warren Buffet übrigens nicht kennt: Er ist Gründer des Investment Holding Berkshire Hathaway. Kennt man zuerst nicht, wohl aber die Marken, an denen das Unternehmen beteiligt ist, darunter Coca-Cola, Washington Post, American Express und viele weitere.

Fazit

Das Buch ist zwar verdammt lang und auch etwas anstrengend zu lesen, jedoch ist es wirklich interessant einen Blick aus der Sicht eines Investors von 1940 zu bekommen sowie die Taktiken von den Urvätern des Value Investings zu lernen. Anfängern ist von dem Buch also eher abzuraten, doch überzeugte Value Investoren sollten in Erwägung ziehen, sich das Buch zu kaufen.

Solltest du dies tun wollen, würden wir uns freuen, wenn du dies über Amazon tun würdest, damit unterstützt du nämlich ohne zusätzliche Kosten unser Magazin. Danke! 🙂

Tim Senger

Tim ist Leiter und Chefredakteur von E4SY. 2013 ist er das erste Mal jour­na­lis­tisch für ein Spielemagazin aktiv geworden. Momentan absolviert er zudem ein duales Studium im Bereich Wirtschaft.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um diese Seite weiter in vollen Ausmaß zu nutzen, musst du zur Kenntnis nehmen, dass wir Informationen speichern. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Ebenso stimmst du der Verwendung von Cookies zu, die insbesondere dem Tracking dienen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen