Friendly Fire 2 angekündigt!

Am 03.12.2016 ist es soweit!!
Am 03.12.2016 ist es soweit!!

Bereits im Dezember diesen Jahres wird Friendly Fire 2 stattfinden! Am 03.12.2016 finden sich die YouTuber um Pietsmiet, Gronkh und Co. zusammen.

Großer Erfolg im letzten Jahr!

Zum Jahresabschluss 2015 stand mit dem Livestream zu Friendly Fire noch einmal etwas für den guten Zweck auf der Tagesordnung. Im Livestream sammelten mehrere YouTuber mit Hilfe von Spenden der Zuschauer satte 123.000€! Beeindruckend, da die gesamten Einnahmen nur aus Spenden, Sponsorengelder und Merchandiseverkäufen zusammen gekommen sind. Die gesammelten Spenden gingen damals an die Wohltätigkeitsorganisation Gaming-Aid e.V..

Wer den Livestream verpasst hat, kann ihn sich hier noch einmal nachträglich anschauen.

Da stellt sich doch glatt die Frage, ob die Spendensumme dieses Jahr übertroffen werden kann!?

Am 03.12.2016 ist es soweit!

Schon im letzten Jahr war es ein großer Erfolg. Das ist natürlich ein guter Grund, das Event noch einmal zu organisieren. Dabei soll es diesmal noch größer werden. Noch mehr Gäste, noch mehr Specials! Natürlich ist da die Hoffnung groß, dass es zu mehr Spenden kommt als letztes Jahr. Als Streaming-Plattform wird wieder sehr wahrscheinlich Gronkhs Twitch-Kanal genutzt, der auch letztes Mal verwendet wurde, da so die meisten Menschen erreicht werden können. Um nun aber noch mehr Menschen zu erreichen, werden die anderen YouTuber voraussichtlich auch ihre Twitch-Kanäle nutzen und Gronkhs Livestream auf ihrem Kanal hosten. Das wird durch die Host-Funktion ermöglicht, wodurch viel mehr Menschen auf einmal erreicht werden können.

Die diesjährigen Gäste!

Als Gäste wurden Gronkh, das fünfköpfige PietSmiet-Team, Pandorya, MrMoreGame, Der Heider und PhunkRoyal bestätigt. Die Frage, ob noch weitere YouTuber hinzukommen, steht noch offen, ist aber sehr wahrscheinlich. Auch die Location ist noch nicht offiziell bestätigt, aber es wird voraussichtlich wieder das TakeTV-Studio in Krefeld sein. Dort fand bereits das letztjährige Friendly Fire statt.

Weitere Details werden hoffentlich in den nächsten Wochen folgen. Bis jetzt ist nichts über die geplanten Aktionen, Aufgaben und Co. bekannt. Es bleibt abzuwarten, wem diesmal die Haare abgeschnitten werden und welchen Stuss sich die Jungs und Mädels ausgedacht haben. Natürlich wird auch nicht alles im Voraus verraten, damit es auch zu spontanen Aktionen kommen kann.  Dabei wird nicht nur viel gespielt, Quatsch gemacht und Strafen als Spendenstretchgoals ausgeübt, sondern vor allem viel gespendet.

Wir hoffen natürlich alle, dass wieder mindestens genauso viel Spenden erreicht werden und wünschen allen Beteiligten und Zuschauern möglichst viel Spaß!

Trailer zu Friendly Fire 2 ansehen

Adrian Gädigk

Adrian ist 18 Jahre alt und ein Redakteur bei E4SY. Er studiert derzeit im ersten Semester Öffentliches Management. Seine Freizeit verbringt mit Fußball und anderen Sportarten. Des Weiteren ist er sehr am Gaming Markt interessiert. Hinzu beschäftigt er sich privat im Bereich Bild- und Videobearbeitung.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um diese Seite weiter in vollen Ausmaß zu nutzen, musst du zur Kenntnis nehmen das wir Informationen speichern. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Ebenso stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen