Das wird es auf der E3 2016 zu sehen geben!

e3 2016 ankündigungen sony nintendo mikrosoft pressekonferenz ea ubisoft

Etwas später als gewohnt startet in diesem Jahr die E3 2016, die wohl wichtigste und größte Spielemesse für Branchenkenner. Auf der Electronic Entertainment Expo, die in diesem Jahr vom 14. bis zum 16. Juni in Los Angeles stattfindet, erwarten euch erneut zahlreiche Ankündigungen und Enthüllungen der Gaming Branche.

Bereits am 12. Juni beginnen im Vorfeld zur E3 2016 die ersten Pressekonferenzen der großen Publisher. Neben den Konsolen-Herstellern Sony, Microsoft und Nintendo warten auch weitere Größen wie EA und Ubisoft mit eigenen Terminen auf der Showbühne auf euch.

Jede E3 2016 Pressekonferenz wird dabei online im kostenlosen Live-Stream auf Twitch übertragen. Damit ihr keine einzige verpasst, geben wir euch den ultimativen Überblick über die E3 mit ersten Infos, potenziellen Games und allen wichtigen Details.

Pressekonferenz von EA – Alles zur E3 2016

Als einer der ersten großen Publisher gab Electronic Arts seine Pläne für die E3 2016 bekannt. Bislang war man stets auf dem großen Showfloor der Messe vertreten, in diesem Jahr wird sich dies jedoch ändern.

EA will im Rahmen der E3 2016 lieber seine eigene kleine Veranstaltung abhalten. Mit EA Play können Spieler in separaten Events in London und Los Angeles die neuesten Spiele anzocken, einen Stream wird es dazu ebenfalls geben.

Welche Games euch wahrscheinlich erwarten werden? Mit Spannung wird ein Battlefield 5 erwartet, entsprechende Gerüchte kursieren bereits seit einigen Monaten im Netz. Neue Details zum nächsten Mass Effect Andromeda und Material zu FIFA 17, sowie weiteren Sportspielen, sind ebenfalls vorstellbar.

Die Pressekonferenz von EA auf der E3 2016 wird in diesem Jahr um einen Tag vorgezogen. Der Termin wurde auf Sonntag, den 12. Juni 2016 um 21 Uhr deutscher Zeit angesetzt.

Hier findet ihr den offiziellen Stream auf Twitch.

Bethesdas Pressekonferenz – Auch in diesem Jahr mit Termin am Start

Im vergangenen Jahr hielt Bethesda zum ersten Mal in seiner Geschichte eine Pressekonferenz auf der E3 2015 ab. Mit Spielen wie Fallout 4 oder Dishonored 2 hatte das Unternehmen aber auch ein hochkarätiges Lineup am Start.

Auch auf der E3 2016 wird Bethesda wieder am Start sein und eine eigene Pressekonferenz veranstalten. Welche Games gezeigt werden, bleibt jedoch vorerst noch ein gut gehütetes Geheimnis, als sicher gelten aber neue Infos zu Dishonored 2.

Wer die Pressekonferenz von Bethesda auf der E3 2016 anschauen möchte, der wird für den Start des Live-Streams durchmachen müssen. Diese findet hierzulande nämlich am Montag, 13. Juni 2016 um 4 Uhr deutscher Zeit statt.

Der Stream von Bethesda wird hier auf Twitch übertragen.

Die PC Gaming Show ist wieder da – PC Gamer veranstaltet Stream auf Twitch

Während alle großen Konsolenhersteller mit einer Pressekonferenz auf der E3 2016 vertreten sind, mussten PC-Spieler sich bislang auf die Ankündigungen der großen Publisher verlassen können.

Im letzten Jahr änderte sich dies jedoch: Mit der PC Gaming Show zauberten die Kollegen des Fachmagazins PC Gamer eine eigene kleine PK aus dem Boden. Große Hardwarehersteller und Unternehmen wie Microsoft sind dort ebenfalls mit am Start.

In diesem Jahr wird die PC Gaming Show am Montag, dem 13. Juni 2016 um 21 Uhr deutscher Zeit starten. Man nimmt damit den Platz ein, den EA mit seiner E3-Pressekonferenz bislang besaß.

Den Twitch-Stream zur PC Gaming Show werdet ihr hier live mitverfolgen können.

Sony und die PlayStation-Pressekonferenz – Alles zur PS4 auf der E3 2016

Bei einer E3 2016 darf natürlich auch Sony mit einer Pressekonferenz zur PlayStation nicht fehlen. Besitzer einer PS4, PS3 und PS Vita dürfen mit neuen Ankündigungen für ihre Konsolen sowie für die Online-Services rechnen.

Nachdem Uncharted 4 schon vor der E3 veröffentlicht wird, gehen Sony-Fans von einer weiteren ursprünglichen Marke von Naughty Dog aus: Crash Bandicoot könnte seine Rückkehr feiern! Auch neue Details zur Erweiterung von Until Dawn und neue Ankündigungen für die PlayStation VR sind zu erwarten.

Bislang ist noch unklar, wann genau die Sony-Pressekonferenz auf der E3 2016 starten wird. Sollte man den Uhrzeiten aus den letzten Jahren glauben, dann kann mit Dienstag, dem 14. Juni 2016 um 3 Uhr deutscher Zeit gerechnet werden.

Die PlayStation-Pressekonferenz werdet ihr hier im Stream mitverfolgen können.

Microsoft und Xbox auf der E3 2016 – Ausblick auf die Pressekonferenz

Neben Sony darf natürlich auch der größte Konkurrent Microsoft mit seiner Xbox nicht fehlen. Auch in diesem Jahr wird man mit großer Sicherheit wieder bei der E3 2016 dabei sein und die Fans mit neuem Gaming-Futter versorgen.

Ähnlich wie bei Sony erscheint der größte Blockbuster des Unternehmens, Quantum Break, noch vor der E3. Mit welchen Informationen wir also für Windows 10, Xbox One und Xbox 360 rechnen können, ist also noch völlig unklar – vielleicht bekommen wir aber neue Einblicke in Gears of War 4 und die HoloLens-Brille.

Xbox-Fans können sich die Pressekonferenz am 13. Juni 2016 um 18:30 Uhr anschauen.

Wer die Xbox-Pressekonferenz schauen will, kann dies hier tun.

Nintendo mit NX auf der E3 2016? – Die vielleicht größte Pressekonferenz der Messe

In den vergangenen Jahren hat Traditionshersteller Nintendo auf gemütlichere Events im Rahmen der E3 gesetzt. Statt einer großen pompösen Pressekonferenz mit riesiger Bühne setzte man auf eine voraufgezeichnete kleine Videoübertragung als “Nintendo Direct”.

In diesem Jahr könnte sich dies jedoch wieder ändern: Erwartet wird die Ankündigung von Nintendos neuer Konsole mit dem Codenamen “NX”. Auch neue Bilder und Gameplay zu The Legend of Zelda für Wii U sind etwas, worauf die Fans warten sollten – genau wie neue Games für den 3DS.

Mit Nintendo werden wir wohl am Dienstag, dem 14. Juni 2016 um 18 Uhr rechnen können. Eine offizielle Ankündigung für die E3 2016 bleibt natürlich, wie immer, abzuwarten.

Nintendo streamt seine Pressekonferenzen auf diesem Twitch-Kanal.

Ubisoft, das letzte Puzzlestück für die E3 2016 – Womit überraschen uns die Franzosen?

In diesem Jahr wird es bekanntlich keinen neuen Assassin’s Creed Teil geben, stattdessen will man 2016 eine Pause von der Reihe nehmen. Im kommenden Jahr soll es dafür dann wieder soweit sein – doch womit können wir bei Ubisoft dann in diesem Jahr rechnen?

In einem Finanzbericht wurden bereits Spiele wie For Honor und ein Watch_Dogs 2 genannt. Es gilt also als sehr wahrscheinlich, dass wir sie noch einmal auf der E3 2016 sehen werden. Außerdem können wir erneut mit einem Just Dance und möglicherweise mit einem neuen Rayman-Titel rechnen.

Traditionell findet die Ubisoft-Pressekonferenz einige Stunden vor Sonys Enthüllungsshow statt. Wer also einschalten möchte, sollte mit der Nacht von Montag auf Dienstag, dem 14. Juni 2016 um Mitternacht damit rechnen können.

Ubisofts Stream gibt es zur E3 2016 hier.

Und wer ist noch so auf der E3 2016?

Möglicherweise werden Square Enix und Facebook beziehungsweise Oculus wieder eigene Pressekonferenzen auf der E3 2016 abhalten. Während Ersterer einen Großteil seines Lineups bereits veröffentlicht hat, müsste uns Oculus angesichts der Veröffentlichung seiner VR-Brille noch einiges bieten können.

Unter Umständen werden aber auch andere Unternehmen wie Bandai Namco erstmals ihre Konferenzen abhalten – ganz ausschließen kann man dies nicht.

Tim Senger

Tim ist Leiter und Chefredakteur von E4SY. 2013 ist er das erste Mal jour­na­lis­tisch für ein Spielemagazin aktiv geworden. Momentan absolviert er zudem ein duales Studium im Bereich Wirtschaft.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um diese Seite weiter in vollen Ausmaß zu nutzen, musst du zur Kenntnis nehmen das wir Informationen speichern. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Ebenso stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen