5 Gründe warum Leonardo DiCaprio einen Oscar bekommen sollte

"The Revenant" mit Leonardo Di Caprio Oscar
Leonardo DiCaprio in "The Revenant"

Wenn am heutigen Abend die 88. Verleihung der Oscars stattfinden wird, werden einige Künstler besonders auf die begehrte Film Trophäe hoffen. Doch wird nach langem Warten auch Leonardo DiCaprio unter den Geehrten sein?

Nachdem DiCaprio mittlerweile fünf Mal nominiert wurde, wird er wahrscheinlich einer der Schauspieler sein, der den Oscar am meisten verdient. Hier sind 5 Gründe aufgelistet, warum er den Oscar für den Film „The Revenant“ in der Kategorie „Bester Schauspieler“  verdient hat.

Die extremen Bedingungen

„The Revenant“ wurde in der Wildnis von Alaska gedreht. Selten kamen dabei die Temperaturen während der Drehtage über minus 30° Grad. Die Temperaturen waren sogar soweit im Minusbereich, dass das Team überlegte den Dreh abzubrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortzuführen! DiCaprio äußerte sich in einem Interview dazu: Als wir die Szene drehten, als mein Sohn für mich betete, unterschritten wir die -40°Grenze. Wir konnten nicht einmal unsere Augen aufmachen. Es war sogar so kalt, dass unsere Finger zusammenfroren.“

Die Authentizität des Filmes

DiCaprio entschied sich, obwohl er Vegetarier ist, rohe Bisonleber zu essen, um der Realität eines Trapper-Lebens so detailgetreu wie möglich nachzukommen. Während des Drehs bot man ihm einen roten Gelatine Block an, der als „Fake-Leber“ durchgehen sollte. Diese sah jedoch so unecht aus, dass DiCaprio sich dazu entschied, eine echte Leber zu essen. Später gab er zu, so etwas „nie, nie wieder“ tun zu wollen.

Das Make-Up

Leo saß jeden Tag, alleine für die künstlichen Narben, fünf Stunden in der Maske. Darüber hinaus brauchte er sechs Monate um sich einen Bart wachsen zu lassen. Jeden Tag schmierte man ihm Kunst-Wachs in diesen um ihm ein authentisches, eingefrorenes Aussehen zu verleihen.

Schauspielern ohne Worte

DiCaprio streift im Film alleine durch die Wildnis. Deswegen hat er niemanden mit dem er Dialoge führen kann. Was er abliefert ist ein Schauspiel der Extraklasse. „Für mich war das ein einzigartiger Film, weil es fast wie Pantomimen-Arbeit über weite Strecken war. Ich hatte kaum Dialoge, wirklich fast gar nichts. Ich habe mir den Film als Herausforderung genommen und versucht den Charakter so perfekt wie möglich darzustellen. Auch wenn die Vorbereitung sehr lange gedauert hat, war die Interaktion mit der Umgebung im Endeffekt das, was mich den Charakter wirklich spüren lassen konnte. Der einzige Antrieb des Mannes war es, zu überleben und ich konnte ihn an einer Vielzahl der Drehtagen des Filmes gut nachvollziehen“, sagte er nach dem Film. „Es hat uns zu einem Punkt gebracht, den wir uns hätten niemals vorstellen können“.

Verdient Leonardo DiCaprio einen Oscar?

JA! Nach fünf Nominierungen, verdient DiCaprio den Oscar so wie kein anderer. Auch wenn es lediglich Nuancen waren, die ihm letztendlich in den letzten Jahren von der Trophäe getrennt haben, so hat er dieses Jahr mit seinem Film ein Meisterstück abgeliefert. „The Revenant“ besticht vor allem aufgrund seiner herausragenden Schauspielkunst, die er den Zuschauern präsentiert. Wir wollen DiCaprio nicht wieder enttäuscht sehen, also gebt diesem Mann einen Oscar!

Jonah Grütters

Jonah ist 20 Jahre alt und Redakteur bei E4SY. Er studiert Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Seine Freizeit verbringt er mit Kampfsport, Schwimmen, Klavier spielen, Hochschulpolitik und Gaming.

Das könnte auch interessant sein...

1 Antwort

  1. Tim Senger sagt:

    Tja, da hat er diesmal auch tatsächlich gewonnen^^
    Vielleicht hat die Jury ja diesen Artikel gelesen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um diese Seite weiter in vollen Ausmaß zu nutzen, musst du zur Kenntnis nehmen, dass wir Informationen speichern. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Ebenso stimmst du der Verwendung von Cookies zu, die insbesondere dem Tracking dienen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen