Bericht: Ampel will Umsatzsteuer auf Fernwärme senken

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Ampelkoalition will laut eines Medienberichts die Umsatzsteuer auf Fernwärme senken. Der Vorsitzende des Finanzausschusses, Alois Rainer (CSU), soll bestätigt haben, dass der Ausschuss sich am Mittwoch um 16:45 Uhr zu einer Sondersitzung zum Thema „Mehrwertsteuersenkung für Fernwärme“ treffen werde, berichtete das Magazin „T-Online“. Bereits am Vormittag habe der Finanzausschuss die geplante Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas beschlossen, heißt es in dem Bericht weiter.

In Deutschland macht Fernwärme einen großen Teil der Wärmeversorgung aus und wird zum Teil mit Gas erzeugt.

Foto: Heizung, über dts Nachrichtenagentur

Über dts Nachrichtenagentur

Die dts Nachrichtenagentur versorgt seit über 10 Jahren ihre Kunden rund um die Uhr mit topaktuellen Nachrichtentexten und Bildern.

Auch ansehen

Lauterbach will Kassen zu „Gesundheitskiosk“-Finanzierung zwingen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) will den Streit um die Finanzierung der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert