Kubicki will zweite Amtszeit für Steinmeier

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) fordert, dass sich die Parteien schon jetzt auf eine zweite Amtszeit für Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier festlegen. “Es wäre gut, wir könnten rechtzeitig ein Signal von ihm bekommen, ob er sich vorstellen kann, für eine zweite Amtszeit zu kandidieren. Ich würde das unterstützen”, sagte Kubicki dem “Spiegel”.

Man stehe vor “gewaltigen politischen Umwälzungen, die Menschen sind verunsichert. Umso wichtiger ist es, dass Frank-Walter Steinmeier als Bundespräsident wie ein Fels in der Brandung steht. Er füllt sein Amt hervorragend aus”, so der FDP-Politiker weiter. Er habe sich darüber mit Steinmeier und FDP-Chef Christian Lindner ausgetauscht. Es seien zwar noch gut zwei Jahre bis zur nächsten Bundesversammlung, aber schon jetzt stehe fest: “Die FDP wird keinen eigenen Kandidaten aufstellen”, sagte Kubicki dem “Spiegel”.

Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts Nachrichtenagentur

Über dts Nachrichtenagentur

Die dts Nachrichtenagentur versorgt seit über 10 Jahren ihre Kunden rund um die Uhr mit topaktuellen Nachrichtentexten und Bildern.

Auch ansehen

SPD will Bußgelder für Airlines bei verschleppter Ticket-Erstattung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die SPD fordert ein hartes Durchgreifen gegen Fluggesellschaften, die Ticketkosten von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.