Red Hot Chili Peppers neu auf Platz eins der Album-Charts

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Die US-Alternative-Rockband Red Hot Chili Peppers ist mit ihrem neuen Album „Unlimited Love“ auf dem ersten Platz der Offiziellen Deutschen Album-Charts gelandet. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf Platz zwei steht City mit „Die letzte Runde“, Platz drei geht an die schwedische Band The Hellacopters mit „Eyes Of Oblivion“.

In den Single-Charts springt One-Direction-Sänger Harry Styles mit „As It Was“ neu an die Spitze und verdrängt Miksu/Macloud & t-low mit ihrem Hit „Sehnsucht“ auf Platz zwei. Rang drei belegt weiterhin die britische Band Glass Animals mit ihrem Song „Heat Waves“. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Foto: Mann mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Über dts Nachrichtenagentur

Die dts Nachrichtenagentur versorgt seit über 10 Jahren ihre Kunden rund um die Uhr mit topaktuellen Nachrichtentexten und Bildern.

Auch ansehen

Militärhistoriker warnt vor atomarer Macht Russlands

Potsdam (dts Nachrichtenagentur) – Der Militärhistoriker Bastian Matteo Scianna von der Universität Potsdam warnt davor, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.