Mathematik für Ökonomen - Buchrezension

Mathematik für Ökonomen – Buchrezension

Für viele Studierende der BWL und VWL hat die Mathematik eine ähnliche Beziehung, wie bittere Medizin notwendig, welche extrem unangenehm ist. Das muss nicht sein. Mit diesem Buch gelingt es jedem, die Methoden zu erlernen. Anhand konkreter ökonomischer Anwendungen wird die Mathematik sehr anschaulich erklärt.

Von der Wiederholung des Abiturwissens bis zum Niveau aktueller ökonomischer Lehrbücher wird Schritt für Schritt vorgegangen und alle wichtigen Bereiche der Mathematik systematisch erklärt. Der Lernerfolg stellt sich schnell ein. Das Buch zeichnet sich durch klare Struktur mit guten Erklärungen aus. Unterstützt werden die ausführlichen Darstellungen durch graphische Unterstützung um auch komplexere Inhalte verständlich zu transportieren.

Das Standartwerk “Mathematik für Ökonomen” von Prof. Dr. Alpha C. Chiang, Prof. Dr. Kevin Wainwright und Prof. Dr. Harald Nitsch ist das ideale Buch für Studenten. Mit einer Reise durch die verschiedenen für Wirtschaftswissenschaftler relevanten Bereiche der Mathematik kann man mit diesem Buch nicht nur sein Wissen aufbauen und bzw. oder ausbauen, man kann es auch einfach als Nachschlagewerk nutzen. Dazu trägt ein wirklich gut strukturiertes und übersichtliches Inhaltsverzeichnis bei. Es begleitet die Studierenden vom ersten Semester bis zum Abschluss des Studiums. Angefangen mit dem Aufbau des Abiturwissens, wird der Leser schrittweise an das Niveau aktueller Lehrbücher herangeführt. Zahlreiche wirtschaftswissenschaftliche Beispiele und Übungsaufgaben machen deutlich, wofür die erlernten mathematischen Methoden in der Ökonomie benötigt werden.

Alpha C. Chiang lehrte bis zu seiner Emeritierung 1992 an der Universität von Connecticut. Er war darüber hinaus Gastprofessor an der Chinese University in Hong Kong, der Cornell University und der Helsinki School of Economics and Business Administration. Als einer der bedeutenden Ökonomen wird Alpha C. Chiang im WhoZs Who in Economics, publiziert von MIT Press, aufgeführt. Kevin Wainwright ist Professor am British Columbia Institute of Technology in Burnaby, Kanada, und steht dort als Präsident der Fakultät für Business Administration vor. Harald Nitsch ist Professor für Immobilienökonomik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim und lehrt an der Deutschen Immobilienakademie (DIA) an der Universität Freiburg.

Fazit Mathematik für Ökonomen

Für angehende Wirtschaftswissenschaftler, die Ihr Mathe nochmal aufpolieren müssen und einen gut erklärten Einstieg in die Uni Mathematik brauchen, ist dieses Buch bestens geeignet. Es deckt so gut wie alle Grundlagen ab, welche man im Bachelor und Master brauchen wird. Ich kann euch dafür das Buch auf jeden Fall empfehlen. Wenn ihr es hier über Amazon kauft, unterstützt ihr damit ohne zusätzliche Kosten unser Magazin.

Über Tim Senger

Tim ist Leiter und Chefredakteur von E4SY. 2013 ist er das erste Mal jour­na­lis­tisch für ein Spielemagazin aktiv geworden. Momentan absolviert er zudem ein duales Studium im Bereich Wirtschaft.

Auch ansehen

Buchtipp We were liars

Buchtipp: We were liars

Für alle, die eine gute Geschichte über die scheinbar sorglose Jugend von einem Mädchen und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.