Die besten Online-Kurse für Jugendliche & junge Menschen

Beruflicher Aufstieg dank Weiterbildung

In der heutigen Zeit haben Unternehmen sehr hohe Ansprüche an ihre Bewerber. Je mehr Qualifikationen ein Mensch vorweisen kann, desto höher sind seine Chancen auf eine angemessen bezahlte berufliche Position. Genügten einst eine solide Berufsausbildung oder ein erfolgreich absolviertes Studium, müssen heute vielerorts weitere Zusatzqualifikationen vorgewiesen werden. Viele Arbeitnehmer werden dadurch unter Druck gesetzt oder bewerben sich, bei fehlenden Qualifikationen, erst gar nicht auf eine attraktive Stelle. Doch berufliche Weiterbildungen verhelfen nicht nur zu einem beruflichen Aufstieg, sondern sie fördern auch die persönliche Entwicklung.

Die Vorteile einer Weiterbildung

Weiterbildungen helfen dabei, sich sowohl beruflich als auch persönlich weiterzubilden. Dies ist natürlich von der ausgewählten Weiterbildung abhängig. Im beruflichen Kontext können Zusatzqualifikationen wahre Türöffner darstellen. Viele Unternehmen setzen heutzutage mindestens eine weitere Qualifikation voraus. Des Weiteren zeugt es von einer gewissen Eigeninitiative, wenn eine berufliche Weiterbildung angestrebt wird oder das Interesse vorhanden ist. Noch vor wenigen Jahren waren Weiterbildungen nicht notwendig, jedoch hat der digitale Wandel zu einem wahren Umbruch geführt. Den digitalen Wandel als Chance ansehen sollten sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. In den letzten Jahren hat die Digitalisierung zu einer Umstrukturierung beigetragen. Unternehmen müssen ihre Abläufe optimieren und Mitarbeiter sich diesen Veränderungen anpassen. Am besten geht dies mit einer Zusatzqualifikation. Insbesondere im Bereich des Digitalisierungsmanagements und des Marketings sind zusätzliche Qualifikationen sehr gefragt. Wer sich dem digitalen Wandel anpasst und ihn als Chance wahrnimmt, der trägt zu einer Weiterentwicklung bei. Dies gilt sowohl für die persönliche als auch für die berufliche Weiterentwicklung.

Zusatzqualifikationen helfen jedoch nicht nur dabei, im erlernten Beruf zu wachsen, sie erleichtern auch eine Neuorientierung. Viele Menschen sind nach vielen Jahren mit ihrer Arbeit nicht mehr zufrieden. Manchmal wünschen sie sich sogar, sie hätten zu Beginn ihrer beruflichen Karriere etwas anderes gelernt. Die Zeit kann nicht zurückgedreht werden, jedoch können Weiterbildungen dabei helfen, sich beruflich neu aufzustellen und einen neuen Weg einzuschlagen. Quereinstiege werden immer beliebter und bieten die Chance auf eine berufliche Veränderung. Gleichzeitig tragen berufliche Weiterbildungen dazu bei, dass man selbst über sich hinauswachsen kann und dies wirkt sich positiv auf die persönliche Entwicklung aus.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es?

Das Angebot an Weiterbildungsmöglichkeiten scheint in der heutigen Zeit schier grenzenlos zu sein. Es gibt zahlreiche Wege, sich persönlich oder beruflich weiterzubilden. Im Zeitalter des Internets können Zusatzqualifikationen zudem leichter und schneller erlangt werden. Viele Weiterbildungen können aufgrund dessen online oder von zu Hause aus absolviert werden. Das hat den Vorteil, dass man sich auch neben der Arbeit weiterbilden kann. Berufsbegleitende Weiterbildungen erfreuen sich einer immer größer werdenden Beliebtheit, da sie jederzeit und von überall aus wahrgenommen werden können. Das eigenständige Lernen ist jedoch nicht für jeden geeignet. Ein Fernstudium oder eine Online-Weiterbildung sollte deshalb nur angestrebt werden, wenn die notwendige Selbstdisziplin vorhanden ist. Das bedeutet aber keinesfalls, dass sich andere Menschen nicht weiterbilden können. Verschiedene Praktika erhöhen die beruflichen Chancen und ermöglichen einen ersten Einblick in ein neues Berufsfeld. Des Weiteren können im Rahmen des Praktikums bereits erste Kontakte geknüpft werden. Insbesondere in der heutigen Zeit ist es wichtig, über das notwendige Vitamin-B zu verfügen. Mit den richtigen Kontakten an der Hand steigen zusätzlich die beruflichen Chancen.

Über Tim Senger

Tim ist Leiter und Chefredakteur von E4SY. 2013 ist er das erste Mal jour­na­lis­tisch für ein Spielemagazin aktiv geworden. Momentan absolviert er zudem ein duales Studium im Bereich Wirtschaft.

Auch ansehen

Die besten Online-Kurse für Jugendliche & junge Menschen

Effektiver lernen per Online Lernplattform?

Haben Sie das Gefühl, dass Sie beim Lernen in einem Trott feststecken? Da sind Sie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.