Die großen Gaming-Trends der Gamescom 2019

Deutschland kehrt wieder zum normalen Leben zurück – Restaurants, Fußball, Gaming, etc. wird wiedereröffnet

Die Quarantäne in Deutschland hat ihre Spuren im öffentlichen Leben und der Wirtschaft hinterlassen. Die Zeit wurde von vielen Menschen als belastend und wenig unterhaltsam betrachtet. Gerade deshalb wird das schrittweise Aufheben der Quarantänebestimmungen von vielen Menschen als großartige Befreiung empfunden. Die Menschen können wieder in Restaurants und Theaters gehen. Sport kann wieder live verfolgt werden, die Bundesliga spielt bereits wieder.

Fußball ist in Deutschland wieder zurück – die Glücksspielindustrie feierte jedoch während der Quarantäne Rekordumsätze

Mit den nun wieder eintretenden Bundesligaspielen ist der Profisport Fußball in Deutschland absolut erleichtert. Die Bundesliga läuft derzeit koordiniert ab, Probleme gibt es kaum. Aber auch die damit verknüpften Branchen – zum Beispiel Wettsportanbieter – atmen auf. Dabei ist die Glücksspielindustrie in Deutschland nur bedingt geschwächt. Viele Spielbanken und Automatenhallen mussten in der Bundesrepublik in den vergangenen Monaten massive Verluste durch Miete und Ähnliches hinnehmen.

Gleichzeitig konnten Online-Anbieter in Deutschland Rekordumsätze während der Covid-19-Quarantäne verzeichnen. Das ist bemerkenswert, stieg die Zahl der arbeitslos gemeldeten Menschen doch drastisch an. Dennoch suchten immer mehr Menschen nach echtes Online Glücksspiel Deutschland, um sich die Zeit mit unterhaltsamen Spielen zu vertreiben. Dabei waren sowohl Live-Casinos – zum Beispiel Poker, Blackjack oder Baccarat – sowie auch Automaten und Slots sehr beliebt.

Für die meisten Menschen war die digitale Sphäre ein Raum, der ihnen eine Art Flucht vor der oft sehr langweiligen Realität ermöglichte. Das ist besonders beachtenswert, weil die Krise vor allem in der Unterhaltungsbranche eine Art Digitalisierung gefördert hat, die sich auch nach der Quarantänezeit abzeichnet. Während man früher vielleicht lieber mit Freunden ins Stadion ging, sind viele Menschen auf den Geschmack von Online-Unterhaltung, Glücksspiel und Konferenz-Software gekommen. Weil diese gewisse intrinsische Vorteile bieten, werden die Anbieter den geschaffenen Vorsprung auch nach der Zeit des Virus nicht mehr abgeben müssen. So verändert Covid-19 unseren Hobbies und nicht zuletzt auch unsere Wahrnehmung von Unterhaltung und Entspannung.

Restaurants sind wieder geöffnet – Das Leben in Deutschland kehrt allmählich zum Alltag zurück

Besonders die Gastronomie hat unter den Einschränkungen sehr gelitten. Zahllose Gastronomen mussten laufende Kosten decken, während der Umsatz praktisch auf null sank. Ein Teil der Restaurants konnten durch Lieferungen nach Hause die Verluste in Grenzen halten oder sogar trotzdem schwarze Zahlen schreiben. Allerdings gab es auch eine Vielzahl an kleinen Betrieben, die keine Lieferungen anbieten konnten. Für sie war die Zeit des Virus enorm schwer. Mit der Aufhebung der Restriktionen fiel Vielen von ihnen ein Stein vom Herzen.

Tatsächlich ist aber auch die Gastronomie nach wie vor bestimmten Verordnungen unterworfen, die die (erneute) Ausbreitung des Virus verhindern sollen. Zum Beispiel ist das der Mindestabstand, der in den Lokalen eingehalten werden muss. Zusätzlich soll auch das Personal bestimmte Regeln befolgen, um die Gefahr einer Übertragung möglichst gering zu halten.

Ansonsten aber hat sich das tägliche Leben in vielerlei Hinsicht normalisiert. Die Menschen in der Bundesrepublik können wieder in Einkaufszentren gehen, die öffentlichen Plätze und Fußgängerzonen sind wieder voller Menschen. Zwar dauert es noch, bis es wieder zu einem völligen Normalzustand kommt. Bis dahin scheint das Leben aber wieder erträglich zu sein. Das soziale Leben in Deutschland nach Feierabend – eine so wichtige Komponente – ist wieder voll da. Das ist für viele Menschen das wichtigste und wird hoffentlich so bleiben.

Solange das Virus eingedämmt und die Menschen wieder in Arbeit sind, herrscht in Deutschland ein angenehmer Alltag. Ganz egal, ob es sich um die Bundesliga dreht, um Wettspiele geht, man einen Café trinken möchte. Nun kann man all diese Aktivitäten wieder gemeinsam mit anderen Menschen machen. Die Situation in Deutschland ist wirtschaftlich und sozial wieder im Aufschwung begriffen – das erfreut Politik, Bevölkerung und Wirtschaft in der Bundesrepublik gleichermaßen.

Über Andreas Dost

Andreas ist Redakteur und Korrektor bei E4SY. Er ist derzeit 17 Jahre alt und Schüler. Seine Hobbys sind Mountainbiking, Bergsport, Gaming und Fremdsprachen.

Auch ansehen

IT-Fähigkeiten 2020 als entscheidendes Jahr für Arbeitnehmer

IT-Fähigkeiten: 2020 als entscheidendes Jahr für Arbeitnehmer?

Den Verlauf der ersten Jahreshälfte 2020 hätten selbst die kühnsten Experten nicht vorhersagen können. Die …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.