DAX am Mittag kaum verändert – BMW vorne

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag kaum Kursveränderungen verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.140 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,03 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von BMW, Continental und der Deutschen Bank. Abschläge gibt es bei den Aktien von RWE, MTU Aero Engines und Vonovia. Der Nikkei-Index hatte zuletzt deutlich zugelegt und mit einem Stand von 23.251,99 Punkten geschlossen (+1,76 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmittag kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1115 US-Dollar (-0,06 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Über dts Nachrichtenagentur

Die dts Nachrichtenagentur versorgt seit über 10 Jahren ihre Kunden rund um die Uhr mit topaktuellen Nachrichtentexten und Bildern.

Auch ansehen

Technische Ausstattung für das Home Office – Nachhaltig und günstig

Outsourcing: Warum Startups von externen Partnern profitieren

Ein Startup in Angriff zu nehmen und es zu einem erfolgreichen Unternehmen zu machen, kostet …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.