Reinigungsdienste für Firmengebäude – Welche Aufgaben können ausgelagert werden

Reinigungsdienste für Firmengebäude – Welche Aufgaben können ausgelagert werden?

Viele Unternehmer haben für die Reinigung ihrer Räumlichkeiten keine eigenen Mitarbeiter engagiert, sondern einen Großteil der Aufgaben an Reinigungsunternehmen ausgelagert. Die meisten denken dabei jedoch nur an die klassische Büroreinigung. Doch das Leistungsspektrum vieler Anbieter ist wesentlich umfangreicher. Folgende Aufgaben können in der Regel von den Reinigungsdiensten zusätzlich übernommen werden.

Glasreinigung und Rahmenreinigung

Saubere Fenster wirken einladend und tragen zu einem positiven Image des Unternehmens bei. Das Firmengebäude ist oft das Erste, das Kunden oder Interessenten bei einem Firmenbesuch sehen und deshalb sozusagen die Visitenkarte des Unternehmens. Daher sollte eine Glasreinigung in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden.

Reinigungsunternehmen wie beispielsweise die B&S Nord Reinigungsservice GmbH in Hamburg reinigen die Fenster mit dem Einsatz von umweltfreundlichen Reinigungsmitteln und modernster Gerätschaft. Auch kratzempfindliches Sicherheitsglas kann so wieder auf Hochglanz gebracht werden.

Fassadenreinigung

Eine unschöne Fassade lässt auch Rückschlüsse auf die Nutzer zu. Aus diesem Grund ist eine ungepflegte Außenseite für Unternehmer besonders unangenehm.

Doch die Fassaden leiden oftmals unter harten Wintern oder kreativen Sprayern. Um Graffitis restlos zu entfernen, ist der Einsatz von Profis gefragt. Zu einer umfassenden Fassadenreinigung gehört auch die Entfernung von Moos und Algen, eine Reinigung der Fugen, die Pflege und Imprägnierung sowie die Auftragung eines Oberflächen- und Graffitischutzes.

Außenreinigung

Auf dem Firmengelände gibt es neben den Gebäuden, in denen die Mitarbeiter arbeiten, oft noch weitere Flächen, die gereinigt werden müssen. Und auch in diesen Außenbereichen gibt es viel zu tun. Die Grünanlagen gehören gepflegt, Mülleimer entleert und die Wege von Schmutz, Laub sowie Schnee und Eis befreit. Das ist auch nicht zuletzt auch aus versicherungstechnischen Gründen sehr wichtig.

Reinigungsdienste haben mit ihrer Ausstattung die Möglichkeit, Unkraut und Wildwuchs nachhaltig zu beseitigen und eine Hochdruckreinigung der Wege vorzunehmen. Auf Wunsch übernehmen viele Anbieter auch den kompletten Winterdienst und sorgen so bei Unternehmen während der kalten Jahreszeit für ein ruhiges Gewissen.

Parkplatzreinigung

Gerade Parkplätze, Tiefgaragen und Parkhäuser verschmutzen im Laufe der Zeit recht stark, wenn sie keiner regelmäßigen Reinigung unterzogen werden. Viele Unternehmer geben viel Geld für die Kundenakquise aus, doch kommen diese dann zu Besuch, erweckt eine verdreckte Parkfläche auch nicht gerade das Vertrauen von möglichen Kunden und die Investitionen waren eventuell umsonst.

Vor allem rutschige Stellen sind ein großes Sicherheitsrisiko für Mitarbeiter und Besucher, weil sie zu Unfällen mit Verletzungsfolge führen können. Ein professioneller Dienstleister kann sich um die intensive Reinigung kümmern, Aushänge für Kunden und Mieter sowie Hinweisschilder anbringen und eine umweltgerechte Entsorgung von Feststoffen mit einem Entsorgungsnachweis durchführen.

Teppichreinigung

In vielen Bürogebäuden zieren Teppiche die Böden. Doch überall dort, wo sich viele Menschen bewegen, verliert der Teppich schnell an Sauberkeit und muss regelmäßig gepflegt werden. Mit „normalem“ Staubsaugen ist es hier nicht getan.

Die Profis rücken meistens mit einer Einscheibenmaschine an und shampoonieren den Teppich mit einem geeigneten Reinigungsmittel ein. Im Anschluss daran wird der gelöste Schmutz mit klarem Wasser ausgespült und so selbst hartnäckige Flecken entfernt. Nach einer professionellen Reinigung sehen die meisten Teppiche wieder so aus wie am ersten Tag.

Werbeflächenreinigung

Marketing ist überlebenswichtig für Unternehmen. Dazu gehört beispielsweise auch ein großes Firmenschild oder eine Leuchtreklame am Firmengebäude. Sind diese Flächen verschmutzt, wirkt sich das negativ auf die Werbebotschaft aus.

Reinigungsdienste haben Spezialisten, die auch Schilder in großen Höhen erreichen und reinigen können. Dabei macht es keinen Unterschied, um welches Material es sich handelt. Chemische und physikalische Rückstände können von so gut wie allen Oberflächen wie beispielsweise Chrom, Nickel, Kunststoff oder Glas mit den entsprechenden Reinigungsmaterialien entfernt werden.

Desinfektionsmaßnahmen

Das Thema Desinfektion hat in letzter Zeit enorm an Bedeutung gewonnen. Jede Verschmutzung kann gleichzeitig auch Träger von Keimen und Bakterien sein und eine Infektion verursachen.

Besonders in öffentlichen Gebäuden und Krankenhäusern müssen daher regelmäßig Desinfektionsmaßnahmen durchgeführt werden, doch auch Privatunternehmer sollten geschulte Profis engagieren, um ihre Mitarbeiter und ihre Kunden vor einer möglichen Erkrankung durch mangelnde Desinfektionsmaßnahmen zu schützen.

Über Tim Senger

Tim ist Leiter und Chefredakteur von E4SY. 2013 ist er das erste Mal jour­na­lis­tisch für ein Spielemagazin aktiv geworden. Momentan absolviert er zudem ein duales Studium im Bereich Wirtschaft.

Auch ansehen

Elektroautos die Autos der Zukunft Elektroauto

Gebrauchtwagen kaufen? Auf diese Maschen muss man achten

Verbraucher, die ihr gebrauchtes Fahrzeug verkaufen möchten, müssen einige Dinge beachten. Schließlich geht es bei …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.