Krypto auf dem Handy - Tipps, Tricks und passende Wallets
Quelle: Anonymous Scandinavia via Twitter

Kryptowährungen und die digitale Wette

Kryptowährungen sind digitale Währungen, die sich von den klassischen Währungen aufgrund ihrer Dezentralität und der Blockchain-Technologie unterscheiden. Es gibt viele unterschiedliche digitale Währungen. Die beliebtesten unter ihnen sind der Bitcoin, Ethereum und Litecoin. Natürlich gibt es aber auch noch weitere Kryptowährungen, die für Investoren immer interessanter werden. Viele Unternehmen sind schon seit Jahren darauf bedacht, ihre Zahlungssysteme auf ein digitales Bezahlsystem umzustellen. Ein revolutionärer Schritt von Apple ist das Apple-Pay System.

Was bedeutet dies für digitale Wetten?

Die digitale Welt hat auch den Bereich der Sportwetten innovativ verändert. Mittlerweile kann jeder, der ein Smartphone besitzt, Zugang zu den unterschiedlichsten und besten Wettanbieter erhalten. Man erhält eine große Anzahl an Sportwetten in einem Überblick.

Kryptowährungen werden durch mathematische Verfahren selbst erstellt (geschürft), hinter ihnen steckt also nicht wie bei Gold ein reeller Wert. Das Guthaben oder die Transaktionen werden in einem dezentralen digitalen Netzwerk verwaltet. Dieses nennt sich ‚Blockchain‘. Die Kryptowährungen und ihr Zahlungssystem sind komplett anonym. Konten können ohne Angabe von persönlichen Daten erstellt werden. Dies ist vorwiegend im Wettbereich ein interessanter Pluspunkt. Außerdem kann die Übertragung der Zahlung ohne Verzögerung stattfinden und es gibt keine maximalen Auszahlungssummen. Bei den normalen Währungen wird von den meisten Buchmachern, also Wettanbietern, eine maximale Auszahlungssumme festgelegt. Die Gewinnsummen sind strikt festgelegt.

Da das Online-Wetten immer spannender wird, sind diese Faktoren wirklich bahnbrechend. Nicht nur für den Wettenden, sondern auch für den Wettanbieter.

Die Sportwetten machen einen Jahresumsatz von 700 Milliarden US-Dollar. Während sich die früheren Sportwetten auf das Pferderennen oder die Boxkämpfe beschränkten, so hat man heute die unterschiedlichsten Wettformen. Die Beliebteste unter ihnen ist die

Fußballwette. Allein bei den Fußballspielen der ersten Liga gibt es ungefähr 40.000 unterschiedliche Optionen zu wetten. Daher ergibt es Sinn, sich mit den Wettanbietern und den Quoten zu beschäftigen. Viele Wettanbieter besitzen Qualitätskennzeichen und Zertifikate, auf die der Kunde achten sollte. Diese geben Informationen darüber, welche Sicherheit derjenige hat und wie benutzerfreundlich der Wettanbieter ist. Das macht vorrangig Sinn, wenn man mit höheren Summen im Bereich der Kryptowährungen wettet.

Pro und Contra

Auf die Wetten werden keine Wettsteuern erhoben, da der Bitcoin oder die anderen Kryptowährungen eine digitale und virtuelle Geldeinheit sind. Im Vergleich zu den normalen Währungen muss auf diese Wetten keine fünfprozentige Abgabe erhoben werden. Wie oben schon benannt, ist die Anonymität für den Kunden essenziell. Hier müssen keine persönlichen Daten oder Identifikationsnachweise zur Kontenerstellung gegeben werden. Die Auszahlung erfolgt bei den meisten Buchmachern blitzschnell.

Man sollte jedoch auch berücksichtigen, dass der Bitcoin und die anderen Währungen künstlich erschaffene Währungen sind, hinter denen ein Schneeballsystem steckt. Um mit den digitalen Währungen reicher zu werden, muss man immer jemanden finden, der bereit ist, mehr als den Einstandspreis zu bezahlen. Dadurch können die Bitcoin-Kurse starke Schwankungen haben und der Wert des Bitcoins von jetzt auf gleich enorm fallen. Dies hätte im Umkehrschluss auch Auswirkungen auf den Sportwetten-Bereich. Insgesamt kann man also sagen, dass das System der Kryptowährungen und Wetten revolutionär ist, aber jeder darauf achten sollte, welche Stabilität und Transparenz gegeben ist.

Über Maria Müller

Auch ansehen

Die besten Online-Kurse für Jugendliche & junge Menschen

Beruflicher Aufstieg dank Weiterbildung

In der heutigen Zeit haben Unternehmen sehr hohe Ansprüche an ihre Bewerber. Je mehr Qualifikationen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert