Tag 3 der UEFA Euro 2016 in Frankreich – Recap

tag 3 em 2016 uefa euro 16 europameisterschaft recap
Bild von Marten Finck

Sonntag 12. Juni 2016 – Kroatien und Polen gewinnen und auch Deutschland startet mit einem Sieg in die Euro 2016.

Modric mit Traumtor

Trotz des 1:0 Sieges der Kroaten gegen die Türkei haderte vor allem Ivan Perisic mit dem Ergebnis. Die Kroaten waren durch ein Traumtor von Luka Modric in der 43. Spielminute in Führung gegangen und hatten sich auch weiterhin gute Chancen heraus gespielt. Kapitän Darijo Srna (52./54.) , der unmittelbar nach dem Spiel vom Tod seines Vaters an Krebs erfuhr und Ivan Perisic mit einem Lattentreffer, vergaben gute Chancen. “Wir werden uns jetzt gut auf die Begegnung gegen Tschechien vorbereiten und auch dann auf Sieg spielen”, sagte Perisic nach dem Spiel. Die Türken dagegen spielten erschreckend schwach und planlos.

Klarer Sieg von Polen

Von Beginn an waren die Polen rund um ihren Superstar Robert Lewandowski drückend überlegen. Sie erarbeiteten sich viele Chancen, konnten diese aber nicht nutzen. Einstich Milik konnte sich durchsetzen und traf in der 51. Minute zum einzigen Tor. Die Iren reagierten mit zwei Wechseln: Es kamen die offensiveren Washington (66. Minute) und Ward (76. Minute). Sie brachten zwar Schwung ins Spiel, dennoch reichte es nicht für den Ausgleich.

Deutschland mit siegreichem Start in die EURO

Trotz des 2:0 Erfolges der deutschen Mannschaft über die Ukraine sahen 43.035 in Lille kein gutes Auftreten der Deutschen. Neuer und Boateng mussten mehrfach auf der Linie retten. Mustafi hatte die deutsche Mannschaft schon in der 19. Minute in Führung geköpft. Danach lief es nicht rund bei der Elf. Herz erwärmend war das Comeback von Bastian Schweinsteiger, der deutsche Routinier von Manchenster United wurde in der 90. Spielminute eingewechselt und erzielte in der Nachspielzeit das 2:0.

Hooligans schlagen wieder zu

Am Rande der Euro in Frankreich kommt es wiederholt zu Krawallen. Diesmal schlagen 40 Hooligans aus Deutschland zu. Vor dem Spiel Deutschland gegen Ukraine griffen sie in der Innenstadt sowohl ukrainische als auch deutsche friedliche Fans an. Dabei wurden laut französischer Polizei 2 Ukrainer verletzt. Derweil stoppte die Polizei in Deutschland 21 weitere Hooligans an der Ausreise.  Bei ihnen seien Sturmhauben und Mundschutze gefunden worden, teilte ein Sprecher aus Trier mit.

Hier gibts die Tabellen und den Spielplan zur Euro 2016 in Frankreich.

Jannis Kaftan

Jannis ist beim Magazin E4SY für den Bereich Sport zuständig. In seiner Freizeit spielt er gerne Handball, hängt vor dem PC oder hilft beim Konfirmandenunterricht.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um diese Seite weiter in vollen Ausmaß zu nutzen, musst du zur Kenntnis nehmen, dass wir Informationen speichern. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Ebenso stimmst du der Verwendung von Cookies zu, die insbesondere dem Tracking dienen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen