Merz sagt Scholz Scheitern voraus

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Bewerber um den CDU-Vorsitz und frühere Unionsfraktionschef Friedrich Merz hat SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz ein Scheitern vorausgesagt. “Olaf Scholz wird es so ergehen wie Peer Steinbrück 2013”, sagte Merz der “Rheinischen Post” (Dienstagsausgabe). “Der Kandidat passt nicht zur Partei.”

Steinbrück war damals mit einem linken Wahlprogramm in den Wahlkampf gezogen, obwohl er eher als wirtschaftsfreundlich galt. Positiv sieht die Entscheidung der SPD-Spitze zur Nominierung von Scholz dagegen SPD-Fraktionsvize Dirk Wiese. “Olaf Scholz kann Kanzler. Wir spielen mit ihm im nächsten Jahr auf Sieg und nicht auf Platz”, sagte Wiese dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland”. Mit Scholz gebe es eine “klare sozialdemokratische Politik”, die nach vorne blicke und die Zukunft gestalten wolle, fügte Wiese hinzu.

Foto: Friedrich Merz, über dts Nachrichtenagentur

Über dts Nachrichtenagentur

Die dts Nachrichtenagentur versorgt seit über 10 Jahren ihre Kunden rund um die Uhr mit topaktuellen Nachrichtentexten und Bildern.

Auch ansehen

Versicherer gewinnt Prozess um Betriebsschließungsversicherung

Oldenburg (dts Nachrichtenagentur) – Vor dem Landgericht Oldenburg hat ein Restaurantbetreiber gegen eine Versicherung verloren, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.