Neuste Artikel

Bundesärztekammer positioniert sich gegen Cannabis-Legalisierung

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesärztekammer lehnt die von der Ampel-Koalition geplante Legalisierung von Cannabis ab. Es sei „erschreckend, dass sich ein Gesundheitsminister, der zugleich Arzt ist, für die Legalisierung einer Droge einsetzen muss“, sagte Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). „Der Konsum von Cannabis ist …

Weiterlesen

Union will Sondersitzungen zu chinesischer Beteiligung in Hamburg

Berlin/Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – Die Union erwartet noch in dieser Woche Aufklärung im Bundestag über das weitere Vorgehen der Bundesregierung hinsichtlich der Beteiligung des chinesischen Staatskonzerns Cosco an einem Terminal im Hamburger Hafen. Fraktionsvize Johann Wadephul sagte der „Rheinischen Post“ (Dienstag): „Ein möglicher chinesischer Einstieg in den Hamburger Hafen kann …

Weiterlesen

Parlamentariertreffen des „Weimarer Dreiecks“ abgesagt

Augsburg (dts Nachrichtenagentur) – Das für Montag in Augsburg geplante Treffen der Präsidien der Parlamente von Deutschland, Frankreich und Polen, bekannt als „Weimarer Dreieck“, ist von französischer Seite abgesagt worden. Das berichtet das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagausgaben). Paris habe, wie Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (SPD) Bundestagsabgeordneten mitteilte, unaufschiebbare Terminschwierigkeiten geltend gemacht. Die …

Weiterlesen

CDU-Außenpolitiker will von Merkel Reflexion der Russland-Politik

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter hat Angela Merkel zu mehr Selbstkritik zu ihrer Russlandpolitik aufgefordert. „Von der ehemaligen Bundeskanzlerin würde ich mir hier eine tiefgreifendere Reflexion und kritische Selbsteinschätzung wünschen“, sagte Kiesewetter dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe). Zwar habe Merkel erkannt, dass das Ziel von Russlands Präsidenten Wladimir Putin …

Weiterlesen

Bericht: Vattenfall will Fernwärme-Geschäft in Berlin verkaufen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Energieversorger Vattenfall will einem Medienbericht zufolge seinen schrittweisen Rückzug aus Deutschland fortsetzen und sich von seinem Berliner Fernwärmegeschäft verabschieden. Das Unternehmen bereite einen Verkaufsprozess vor, berichtet das „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe) unter Berufung auf „mit der Transaktion vertraute Personen“. In den kommenden Wochen sollen demnach Informationspakete an …

Weiterlesen

Bericht über technische Probleme bei Tesla in Brandenburg

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Elektroautohersteller Tesla soll laut eines Medienberichts die geplante Batteriezellenproduktion in Grünheide bei Berlin aus technischen Gründen auf Eis legen. Grund seien Probleme mit einem wichtigen Produktionsverfahren, das Tesla-Chef Elon Musk vor zwei Jahren vorgestellt hatte, schreibt das „Handelsblatt“ (Montagausgabe). Die Umsetzung verzögere sich bis mindestens …

Weiterlesen

Tschechien klagt weiter über Merkels Russland-Politik

Prag (dts Nachrichtenagentur) – Der Außenminister der Tschechischen Republik, Jan Lipavský, kritisiert die deutsche Russland-Politik der Vorgänger-Regierung, hat die Altkanzlerin aber auch weiter im Blick. „Die Merkel-Zeit ist vorbei, auch diese Politik gegenüber Russland ist vorbei“, sagte er der „Bild“ (Donnerstagausgabe). Auf die Aussagen der deutschen Alt-Kanzlerin Angela Merkel angesprochen, …

Weiterlesen

Außenpolitiker Kiesewetter erwartet „heiße Phase“ in Ukraine-Krieg

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU-Außenpolitiker und Oberst a. D. Roderich Kiesewetter sieht in den Raketenangriffen auf die Ukraine einen Racheakt Russlands nach dem Angriff auf die symbolträchtige Krim-Brücke. „Der Raketenbeschuss auf Kiew und weitere ukrainische Städte kann als Vergeltung gewertet werden, insbesondere weil sich die Zentrale des Geheimdienstes SBU im …

Weiterlesen

Bislang keine Hinweise für Anschlag auf Synagoge in Hannover

Hannover (dts Nachrichtenagentur) – Nach der Beschädigung einer Synagoge in Hannover hat eine erste Untersuchung des mutmaßlichen Tatorts an der Haeckelstraße durch die Polizei keine Hinweise auf einen Anschlag ergeben. Die Beamten hatten im Innenraum der Synagoge keinen Stein und auch kein anderes Wurfgeschoss gefunden, berichtet der „Spiegel“ unter Berufung …

Weiterlesen
Wozu macht man eigentlich eine Analdusche

Wozu macht man eigentlich eine Analdusche?

Analspülung vor dem Sex kann den Kontakt mit Fäkalien, Parasiten und Bakterien verringern. Viele Menschen machen vor dem Analverkehr eine Spülung, weil sie es für hygienisch halten und glauben, dass es ihr Vergnügen und das ihres Partners steigert. Es kann auch dazu beitragen, dass sie sich beim Sex entspannter und …

Weiterlesen