Ostfriesland: 25-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Aurich (dts Nachrichtenagentur) – Im niedersächsischen Landkreis Aurich in Ostfriesland ist am frühen Dienstagmorgen ein 25-jähriger Pkw-Fahrer bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen war der Mann gegen 04:30 Uhr auf einer Landstraße in einer leichten Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei mit. Der Pkw überschlug sich mehrmals und kam circa 150 Meter entfernt zum Stehen.

Der junge Mann verstarb noch am Unfallort. Die Unglücksursache war zunächst unklar. Die Straße musste für die Bergungs- und Rettungsarbeiten circa eine Stunde gesperrt werden.

Foto: Polizeiauto (Archiv), über dts Nachrichtenagentur

Über dts Nachrichtenagentur

Die dts Nachrichtenagentur versorgt seit über 10 Jahren ihre Kunden rund um die Uhr mit topaktuellen Nachrichtentexten und Bildern.

Auch ansehen

Bundesregierung: Bis zu 30.000 Euro Soforthilfe für Opfer-Angehörige von Hanau

Berlin/Hanau (dts Nachrichtenagentur) – Der Opferbeauftragte der Bundesregierung, Edgar Franke (SPD), hat den Angehörigen der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Um diese Seite weiter in vollen Ausmaß zu nutzen, musst du zur Kenntnis nehmen, dass wir Informationen speichern. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zu statistischen sowie werbe- und profilingtechnischen Zwecken. Ebenso stimmst du der Verwendung von Cookies zu, die insbesondere dem Tracking dienen. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen