Lindner will kostenlose Corona-Tests wieder einführen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – FDP-Chef Christian Lindner fordert angesichts steigender Infektionszahlen und Krankenhauseinweisungen die Rückkehr kostenloser Corona-Bürgertests. „Angesichts der Entwicklungen war die Entscheidung der CDU-geführten Bundesregierung offenbar verfrüht, die kostenlosen Bürgertests zu beenden“, sagte er der „Bild“ (Samstagausgabe). Die FDP hatte dazu geraten, „noch bis ins Frühjahr kostenlose Tests anzubieten“, so Lindner.

„Diesen Vorschlag wollen wir ausdrücklich bekräftigen. Das neuerliche Angebot kostenfreier Tests wäre ein Baustein, um die Kontrolle zu behalten.“ Die Bundesregierung hatte das Ende der kostenlosen Bürgertests mit dem Impfangebot begründet und die Finanzierung zum 11. Oktober auslaufen lassen. Allerdings schützt die Impfung zwar vor schweren Verläufen und Todesfällen, aber nicht vor Infektionen. Zahlreiche Experten befürworten daher den Einsatz von Schnelltests in großem Umfang.

Foto: Corona-Teststation, über dts Nachrichtenagentur

Über dts Nachrichtenagentur

Die dts Nachrichtenagentur versorgt seit über 10 Jahren ihre Kunden rund um die Uhr mit topaktuellen Nachrichtentexten und Bildern.

Auch ansehen

Kulturrat: Beste Form der Kulturförderung eine Impfpflicht

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Geschäftsführer des Kulturrats, Olaf Zimmermann, spricht sich klar für eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.