Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung - Buchrezension

Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung – Buchrezension

Die Digitalisierung wird unsere Gesellschaft und unseren Lebensalltag nachhaltig verändern. Gerade für die jungen Generationen ist es daher umso wichtiger sich mit den großen Zukunftstrends wie KI, Blockchain, Nanotechnologie und Co zu befassen. Das Buch “Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung” bietet dabei einen verständlichen und guten Überblick über die Zukunftstrends der Digitalisierung.

Die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung – Buchrezension

Die Digitalisierung ist das Trendthema der Gegenwart und nahen Zukunft. Unsere Arbeitswelt, unser Alltag und sogar unser Zuhause werden nach und nach digitaler. Gerade für junge Menschen, die noch ihr gesamtes Leben in dieser digitalen Welt vor sich haben, ist es deshalb unabdingbar die vielen Themenfelder der Digitalisierung zumindest im Ansatz zu verstehen. Dabei ist die Digitalisierung super vielfältig: von künstlicher Intelligenz, über die Blockchain, das Smart Home, Robotik bis hin zu Nanotechnologie.

Über all diese Themen, genauer gesagt die 50 wichtigsten Themen der Digitalisierung, hat Philip Specht vor einiger Zeit ein Buch geschrieben. Specht selber hat trotz seines jungen Alters bereits im Consulting, in einem Tech-Startup und in einer Venture-Capital-Unternehmen gearbeitet und dadurch bereits zahlreiche Berührungspunkte mit diesen Zukunftstrends gesammelt. Mit seinem Buch versucht er auf verständliche Art und Weise die Themen der Digitalisierung zu erklären und Chancen und Risiken aufzuzeigen. So erklärt er beispielsweise den technischen Hintergrund und die Funktionsweise von Augmented Reality, zeigt erste Einsatzfelder auf und beschreibt auch, was in der Zukunft mit weiteren Entwicklungen möglich sein könnte.

Das Buch ist dabei so verständlich geschrieben, dass jeder der einen Computer bedienen könnte auch dieses Buch verstehen wird. Der Einstieg in die Themen ist außerdem sehr einfach gewählt, so dass es auch Neulingen in den Themen einfach gemacht wird den Informationen zu folgen. Mir persönlich hat das Buch dabei sehr gut gefallen, da das Buch einen Überblick über den gesamten Bereich der Digitalisierung gibt, was gerade für den Einstieg in das Thema sehr zu empfehlen ist. Die einzelnen Themen werden außerdem immer sehr gut mit Praxisbeispielen, wie z.B. Produkten, die die Technologie verwenden, veranschaulicht und auch der Ausblick in die Zukunft ist sehr spannend und interessant.

Ich kann das Buch insgesamt daher sehr weiterempfehlen, gerade für junge Menschen, die sich mit der Zukunft, ihrer Zukunft, auseinandersetzen wollen. Jeder der unsere Zukunft mitgestalten möchte, sei es in Unternehmen, in der Politik oder in seiner Freizeit sollte diese Themen kennen! Wenn ihr das Buch spannend findet und unser Magazin ohne zusätzliche Kosten unterstützen möchtet, findet ihr es hier auf Amazon.

Über Simon Becker

Simon ist 21 Jahre alt und Redakteur bei E4SY. Er studiert in Hamburg Sozialökonomie und arbeitet als Fußballtrainer.

Auch ansehen

Lichter so weit das Auge reicht – doch wo ist der Unterschied zwischen LCD, LED und OLED?

Wer heute einen neuen Fernseher kaufen möchte, steht vor einer großen Herausforderung. Nicht nur gibt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.