Umfrage: Mehrheit kauft Technik zu Weihnachten

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Fast drei Viertel (73 Prozent) der Bundesbürger wollen zu Weihnachten Elektronik-Produkte verschenken oder sich selbst anschaffen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Sonntag veröffentlicht wurde. Demnach sind Fitnesstracker mit 37 Prozent das beliebteste Elektronik-Geschenk unter dem Baum.

Dahinter folgen Tablet-PCs mit 28 Prozent, Spielkonsolen (24 Prozent) und Smart-TVs (22 Prozent). Auf dem fünften Platz liegen Smartphones, die mit 20 Prozent jeder Fünfte verschenkt oder für sich selbst kauft. Smartwatches folgen mit 17 Prozent auf Platz sechs, smarte Sicherheitskameras (15 Prozent) auf Platz sieben und Virtual-Reality-Brillen mit 14 Prozent auf Platz acht. Digitale Sprachassistenten werden auch zunehmend beliebt: 14 Prozent wollen solche Geräte verschenken oder für sich selbst erwerben. Viele Deutsche setzen aber auch auf Gutscheine. So gaben 40 Prozent der Befragten an, zu Weihnachten einen Gutschein für einen Online-Shop zu verschenken. Mehr als jeder Vierte (26 Prozent) verschenkt Guthaben für Prepaid-Karten für Mobiltelefone und neun Prozent ein Abo für Online-Unterhaltungsangebote oder ein E-Paper-Abo. Bei den Unterhaltungsmedien liegen Computerspiele mit 35 Prozent vorne, dahinter folgen Hörbücher auf CD (16 Prozent), Musik-CDs (15 Prozent) und schließlich Filme oder Serien auf Blu-Ray oder DVD (acht Prozent). Für die Erhebung befragte Bitkom Research im November telefonisch 1.003 Personen ab 16 Jahren in Deutschland.

Foto: Weihnachtsschmuck, über dts Nachrichtenagentur

Über dts Nachrichtenagentur

Die dts Nachrichtenagentur versorgt seit über 10 Jahren ihre Kunden rund um die Uhr mit topaktuellen Nachrichtentexten und Bildern.

Auch ansehen

Von der Leyen würdigt John Hume

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat die Lebensleistungen des verstorbenen nordirischen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.