Tische und Regale aufwerten

Tische und Regale aufwerten

Es gibt viele Möglichkeiten, Tische und Regale aufzuwerten. Die verschiedenen Optimierungsvarianten verfolgen einerseits das Ziel, die Möbelstücke besonders robust und langlebig zu machen. Auf der anderen Seite geht es beim Aufwerten darum, Tische und Regale optisch ansprechend zu gestalten. Sie sollen den persönlichen Stil und Geschmack zur Geltung bringen und sich harmonisch in das gesamte Wohnambiente einfügen. Hierbei leisten unterschiedliche Hilfsmittel wie Öle, Epoxidharz und Farben gute Dienste.

Geölte Oberflächen erstrahlen in neuen Glanz

Bei Regalen und Tischen aus Holz bietet es sich an, deren Oberflächen zu ölen. Das bringt zum einen den Vorteil mit sich, dass die Oberfläche versiegelt wird und zum anderen Flecken leicht weggewischt werden können. Gerade auf Tischen wird schnell einmal etwas verschüttet – mit geölten Oberflächen ist das kein Problem. Hinzu kommt, dass sich das Aussehen der Möbel durch das Öl verbessert. Bei Holzmöbeln wird zum Beispiel die Maserung sehr ansprechend hervorgehoben und die Tische und Regale sehen wieder neu und gepflegt aus.

Um Regale und Tische zu ölen, bieten sich ganz unterschiedliche Öle an. Diese versiegeln die Oberflächen und viele Varianten lassen sich leicht auftragen. Hinzu kommt, dass die Öle eine jeweils eigene Optik mitbringen. So sind weiße Öle beispielsweise auf glatten, gebürsteten Oberflächen sehr beliebt, während sich Öle mit einer Kombination aus Essig und Stahlwolle speziell für sandgestrahlte Oberflächen anbieten. Einige Nutzer sind zudem von der Cortenoptik begeistert. Hierbei handelt es sich um eine Art Spachtelmasse, die in mehreren Schichten auf die Möbel aufgetragen wird.

Risse mit Epoxidharz verschließen

Epoxidharz ist ein echter Alleskönner bei der Behandlung von Tischen und Regalen. Speziell die Produkte von der Firma EPODEX haben viele Fans und leisten im Haushalt sowie im industriellen Bereich sehr gute Dienste. Unter anderem kommt Epoxidharz dort auch bei der Versiegelung von Böden zum Einsatz. Insbesondere stark beanspruchte Böden können so langlebig und widerstandsfähig gemacht werden. Aber zur Behandlung von Tischen und Regalen bietet sich Epoxidharz an: Es verschließt beispielsweise Risse und Astlöcher zuverlässig. Somit können weder Schmutz noch Feuchtigkeit durch die Oberfläche eindringen und die Möbel bleiben lange stabil und attraktiv.

Viele Anwender entscheiden sich für eine transparente Epoxidbeschichtung. Diese bietet den Vorteil, dass sie Risse im Holz verschließt, die Maserung des Holzes aber nicht überdeckt. Somit bleibt die ursprüngliche Schönheit und Natürlichkeit des Materials erhalten und die Tische und Regale wirken sich positiv auf das Ambiente eines Raumes aus. Alternativ kann auf halbtransparentes oder auch farbiges Epoxidharz gesetzt werden.

Das Auftragen des Epoxidharzes sollte gleichmäßig und sorgfältig erfolgen. So lässt sich vermeiden, dass selbst bei mehrmaligem Auftragen Luftbläschen oder Schlieren entstehen. Nach der Behandlung empfiehlt sich zudem der Einsatz von sehr feinem Schleifpapier, um eine gleichmäßige Oberfläche zu erreichen.

Individuelle Farbtöne wählen

Das Schöne an der Veredelung von Tischen und Regalen ist, dass  Nutzern hierfür eine breite Palette an Farben zur Verfügung steht. Beim Aufwerten geht es schließlich nicht allein um die Haltbarkeit, Möbel und Farben sollen auch eine optische Wirkung erzielen und einen Raum ansprechender gestalten. Beim Schließen von Astlöchern oder der Behandlung von Rissen kann ganz gezielt mit farbigen Materialien gearbeitet werden.

Hierbei ist darauf zu achten, dass die verwendeten Öle, Epoxidharze und Zinnfüllungen farblich aufeinander abgestimmt sind. Denn bei der Behandlung muss nicht nur das einzelne Möbelstück in den Blick genommen, sondern seine Funktion im gesamten Raumkonzept durchdacht werden. Deswegen bietet es sich an, vor der Behandlung einen Plan zu erstellen, wie das Aufwerten und die Gestaltung der Tische und Regale erfolgen soll. Das Ergebnis sind hervorragend geschützte Möbel, die ein wohnliches und gemütliches Raumklima erzeugen.

Über Tim Senger

Tim ist Leiter und Chefredakteur von E4SY. 2013 ist er das erste Mal jour­na­lis­tisch für ein Spielemagazin aktiv geworden. Momentan absolviert er zudem ein duales Studium im Bereich Wirtschaft.

Auch ansehen

Maskenfashion

Maskenfashion

Ab dem 27. April wird es erst, Maskenpflicht in öffentlichen Plätzen wie Supermärkten und Verkehrsmitteln. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.