Wozu dient Aufbaugel?

Aufbaugel ist ein vielseitiges Werkzeug. Mit diesem Gel können Sie Ihre natürlichen Nägel verstärken sowie mithilfe von einer Schablone verlängern. Es wird auch zur Tip Modellage und der Ausarbeitung der C-Kurve verwendet. Das Gel finden Sie am Markt auch unter den Bezeichnungen Sculpting- oder Builder Gel. Der breite Anwendungsbereich des Gels macht ihn zu einem Must-have für atemberaubende DYI – Maniküre!

Aufbaugel – das müssen Sie wissen

In der Modellage von Gelmaniküre wichtig ist die Stabilisierung der Nägel. Das Aufbaugel, wie der Name besagt, stabilisiert die Oberfläche des Nagels und macht die Aufbringung von dem Aufbau möglich. Dank dessen werden Ihre Nägel vor dem Bruch geschützt. Das Sculptinggel maskiert auch bei Bedarf Farbveränderungen, die auf der Nagelplatte auftreten. Wenn Sie eine Besitzerin von schwachen und brüchigen Nägeln sind, können Sie von dem Aufbaugel besonders profitieren. Mithilfe von dem Gel und Schablonen ist es möglich, Ihre Nägel zu verlängern. Sie können schnell interessante Maniküre zaubern, ohne die Nägel mühsam wachsen zu lassen! Dank dem Aufbaugel Nägel werden stark und widerstandsfähig in wenigen Minuten.

Richtige Anwendung vom Aufbaugel – langanhaltende Effekte

Um das Gel richtig anwenden zu können, ist ein wenig Know-How erforderlich.  Verwenden Sie Aufbaugel, Nägel sollten schon mit einer ausgehärteten Schicht vom Grundiergel bedeckt werden. Tragen Sie das Buildergel mit einem Pinsel auf die Mitte des Nagels. Dann sollte es auf die restliche Oberfläche des Nagels gestrichen werden. Achten Sie auf die C-Kurve! Diese entsteht, wenn mehr Aufbaugel in der Mitte des Nagels bleibt. Auf den Rändern der Nägel sollte die Schicht des Lacks besonders dünn sein. Mit dem Sculpting Gel sollte auch die Nagelspitze umarmt werden. Die Überreste des Aufbaugels, die in die Ränder der Nägel gelaufen sind, könne Sie mit einem Rosenholzstäbchen entfernen. Das Aufbaugel muss dann unter der Lampe ausgehärtet werden. Wenn Sie Einsteiger in die Thematik sind, dann wird es empfohlen, jeden einzelnen Finger separat auszuhärten. Nachdem Sie nur ein wenig Erfahrung mit dem Gel sammeln, werden Sie sehen, dass dessen Anwendung keine Hexerei ist. Wählen Sie Aufbaugele von guter Qualität. Solche Produkte haben den sogenannten Honigeffekt. Es bedeutet, dass sich die Oberfläche des Gels selbst automatisch glättet. Deshalb ist dieses Gel freundlich in der Anwendung auch für Anfänger, die von eleganten Maniküren zu Hause gemacht träumen.

Über Maria Müller

Auch ansehen

Stiefel

Woraus werden vegane Schuhe hergestellt?

Vegane Schuhe sind Schuhe, die ohne Materialien tierischen Ursprungs hergestellt werden. Bei ihrer Herstellung werden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.