Liwo im Test – Limo war gestern Limonade Gesund Zucker

Liwo: Die gesunde Limo im Test

Liwo – die gesunde Limonade, die den Energiehaushalt langfristig im Gleichgewicht hält. Wir haben uns die Limo mal genauer angeschaut und getestet. 🙂

Was ist Liwo überhaupt?

Liwo besteht aus Patrick Krell, Michael Taheri und Patrick Pfäffle. Angefangen haben die drei bereits vor einigen Jahren, damals noch während des Studiums. Neben dem Berufsleben haben sie Liwo dann weiterverfolgt und entwickelt. Das Ziel der drei war vor allem,  im Berufsalltag etwas für die Gesundheit zu tuen. Schließlich verbingt man wohl die meiste Zeit des Tages dort und soll Leistungen erbringen.

Durch den Verzicht auf ungesunde Inhaltsstoffe wird der Energiehaushalt langfristig im Gleichgewicht gehalten. Dazu haben sie sich mit Experten aus den Bereichen Medizin, Stoffwechselphysiologie und Biochemie zusammengetan, um Liwo zum Leben zu erwecken. Und das mit Erfolg! Liwo ist bereits bei einigen Unternehmen im Seminar, der Kantine oder auf dem Konferenztisch zu finden. Die Idee einer Limonade mit einer ernährungswissenschaftlich fundierten Rezeptur verbunden hat übrigens auch das Bundeswirtschaftsministerium überzeugt und die Entwicklung von Liwo über Exist gefördert.

Wie funktioniert und schmeckt Liwo denn nun?

Liwo zielt vor allem darauf ab, für einen stabilen Energiehaushalt zu sorgen. Dabei verzichtet Liwo auf ungesunde Inhaltsstoffe und den üblichen, schnell vom Körper aufnehmbaren Haushaltszucker. Herkömmliche Limonaden dagegen verwenden schnell verdaulichen Zucker oder künstliche Süßstoffe, welche den Blutzucker- und Insulinspiegel durcheinander bringen. Dieser wird bei Liwo durch Isomaltulose ersetzt, welche die Energie verlangsamt liefert und den Energiehaushalt damit langfristig im Gleichgewicht hält. So können Blutzuckerspitzen und eine hohe Insulinausschüttung vermieden werden und sich die Konsumenten clever erfrischen. Limo war gestern!

Liwo fällt bereits beim Öffnen durch den fruchtig-frischen Geruch auf, er erinnert auch etwas an den von Magnesiumtabletten. Die Limonade  schmeckt dabei nicht ganz ganz so süßlich, wie man es vielleicht von anderen gewohnt ist. Aber auch im Nachgeschmack war sie sehr erfrischend und hat im Test überzeugend für einen stabilen Energiehaushalt gesorgt. Wer also nach einer cleveren Alternative sucht und Liwo mal selber testen will, kann gerne in deren Onlineshop vorbeischauen. Viel Spaß beim Probieren!

Über Cornelis Mißfeldt

Cornelis ist 20 Jahre alt und Redakteur bei E4SY. Er studiert BWL in Kiel und interessiert sich in seiner Freizeit für American Football, Fußball und Gaming.

Auch ansehen

Reinigungsdienste für Firmengebäude – Welche Aufgaben können ausgelagert werden

Putzhilfe einstellen – Anmelden und Steuern sparen

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass Steuerzahler Geld sparen können, wenn sie ihre Putzhilfe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.