Die perfekten Nacht-Hautpflege-Routine

Die perfekten Nacht-Hautpflege-Routine

Sie glauben, dass wenn Sie Ihr Gesicht vor dem Schlafengehen sorgfältig waschen Sie Ihr Gesicht genug gepflegt haben? Wenn das wahr wäre, warum würden wir es Nacht-Hautpflege nennen? Es ist gar nicht so einfach die perfekte Routine zu erreichen. Falls Sie dies lesen, hat NU Skin Sie gerade vor all den Fehlern bewahrt, die Sie Ihrer Haut vielleicht antun wollten. Das Hauptmotto für die richtige Nachtpflege ist, Ihre Haut vor Schaden zu bewahren und sie jünger und gesegneter aussehen zu lassen. Dieser Artikel erwähnt einen vollständigen Leitfaden damit Sie strahlende Haut bekommen, indem Sie positive Änderungen in Ihrer nächtlichen Hautpflege vornehmen.

verschiedene Arten von wichtigen Hautpflegeprodukten

 Während für Personen, die bereits einem bestimmten Pflegesystem folgen, eine Änderung erforderlich ist, können Neulinge leicht damit beginnen, eine Liste der Produkte aufzuschreiben, mit denen sie beginnen müssen. Denken Sie daran, dass unsere Haut drei Haupttypen hat, nämlich trocken, fettig und eine Kombination aus beiden. Während Sie Produkte auswählen, sollte die Pflege Ihres Hauttyps Vorrang haben. Ihr Hauttyp entscheidet über die Menge des zu verwendenden Produkts.

Reinige das Gesicht

Das Waschen Ihres Gesichts ist der grundlegende Schritt, den jeder kennt und befolgt. Es gibt jedoch eine Ergänzung dazu. Da das einzige Ziel bei der Reinigung Ihres Gesichts darin besteht, alle Rückstände, Schmutz oder Make-up (falls Sie es aufgetragen haben) von der Haut zu entfernen, können Sie sich nicht einfach auf ein gewöhnliches Seifenstück verlassen. Entscheiden Sie sich für ein Produkt, das Ihrem Hauttyp entspricht.

Gesichts Training

Sobald Sie Ihr Gesicht gereinigt haben, geht es weiter. Der nächste Schritt macht Ihre Hautstruktur weiter weich macht und entfernt Schmutz, falls noch etwas übrig ist. Nicht nur das, sondern auch die Verwendung eines Toners für die Haut mit trockenen Stellen oder großen Poren / Mitessern kann sich als magisch herausstellen, da er alle für Ihre Haut erforderlichen Nährstoffe auffüllt und die Poren schrumpfen lässt.

Anwenden einer Gesichtsfeuchtigkeitscreme

Der dritte Schritt besteht darin, Ihr Gesicht mit einer hochwertigen Feuchtigkeitscreme zu befeuchten. Ausnahmsweise können Menschen mit fettiger Haut diesen Schritt sogar vermeiden. Für Menschen mit trockener Haut besteht jedoch keine Möglichkeit, diesen Schritt zu überspringen. Da trockene Haut zu mehreren Hautproblemen führen kann, hilft die Verwendung einer Feuchtigkeitscreme bei der Bekämpfung all dieser harten Hauterkrankungen und fördert Ceramide in der Haut. Wenn Sie zu den Menschen mit fettiger Haut gehören ist eine ölfreie Feuchtigkeitscreme ein Muss.

Beenden Sie die Routine mit Sonnencreme

Der letzte Schritt besteht darin, Sonnenschutzmittel zu verwenden. Falls Sie sich fragen, warum Sie ein Sonnenschutzmittel in der Nacht verwendet sollen, finden Sie hier Ihre Antwort. Es ist ein Mythos, dass Sonnenschutzmittel nur bei Tagesausflügen oder beim Verlassen des Hauses nützlich sind. Die Verwendung von Sonnenschutzmitteln hat sowohl Schönheits- als auch Gesundheitsvorteile, da unsere Haut wissentlich oder unwissentlich jünger und heller aussieht. Denken Sie daran, dass Sonne auch Hautkrebs verursachen kann. Wenn Sie sich jedoch auf einen zuverlässigen Sonnenschutz verlassen, schadet dies Ihnen nicht.

Über Lisa Schröder

Auch ansehen

Reinigungsdienste für Firmengebäude – Welche Aufgaben können ausgelagert werden

Putzhilfe einstellen – Anmelden und Steuern sparen

Es ist ein weit verbreiteter Irrtum, dass Steuerzahler Geld sparen können, wenn sie ihre Putzhilfe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.