Krypto auf dem Handy - Tipps, Tricks und passende Wallets
Quelle: Anonymous Scandinavia via Twitter

Der erste Litecoin – Eine einfache Erklärung für Anfänger

Litecoin ist günstiger und weniger teuer zu versenden als Bitcoin. Die virtuelle Währung ist eine der Altcoins und wurde zu Beginn des Jahres 2011 entwickelt und veröffentlicht. Sie charakterisiert sich durch eine Hilfs- bzw. Zusatzrolle in Bezug auf Bitcoin. Im Folgenden möchte ich darauf eingehen was für eine Art virtueller Währung Litecoin ist – auch für Anfänger.

Was ist Litecoin?

Auch wenn Litecoin ähnliche Eigenschaften wie Bitcoin besitzt, so werfen wir zunächst einen Blick darauf, was für eine Art virtueller Währung Litecoin ist.

Litecoin ist eine der vielen virtuellen Währungen, die zuerst 2009 entwickelt wurden und dann 2011 veröffentlich wurden. Sie gehört zu der Gruppe der „Altcoin“, die alle Kryptowährungen außer Bitcoin umfassen. Sie ist eine virtuelle Währung, deren Ursprung in den Anfängen liegt.

Litecoin kann wie Bitcoin ebenfalls als Währung zur Zahlung genutzt werden. Wenn das Geschäft oder der Onlineshop das Litecoin Zahlungssystem unterstützt, kannst du mit Litecoin genauso bezahlen wie mit japanischen Yen.

Der Zweck der Litecoin Entwicklung

Litecoin wurde entwickelt, um die Probleme von Bitcoin zu beheben. Bitcoin gilt auch als die Kernwährung der virtuellen Währungen aber es gibt einige Probleme wie etwa die Geschwindigkeit der Überweisungen und die Zahl der Ausgaben. Wir haben Litecoin als Währung für Zahlungen genau wie Bitcoin entwickelt und dabei die Geschwindigkeit der Überweisungen und die Zahl der Ausgaben verbessert. Besuche die Über Uns für mehr Informationen.

Kannst du einfach loslegen?

Litecoin ist eine attraktive Währung, weil sie auch für Anfänger virtueller Währungen einfach zu handhaben ist. Ich werde erklären warum.

Litecoin ist eine der wenigen bedeutenden Währungen unter den Kryptowährungen und du kannst mit dem Handel auf inländischen Kryptowährungsbörsen beginnen. Bedeutende Währungen sind Kryptowährungen, die zusammen einen großen Markt mit einem Marktwert in den Top 10 ausmachen.

Die Kryptowährungsbörsen in Japan bieten lediglich ein Dutzend oder mehr der verlässlichen Währungen unter den vielen tausend Währungen an. Und Litecoin ist eine davon. Ganz nebenbei, nationale Kryptowährungsbörsen öffnen einen Account nach der Verifizierung ihrer Identität und wurden durch die Financial Services Agency zugelassen.

Wie ist Litecoin zu benutzen?

Litecoin kann sowohl mit den Mining und Settlement Methoden genutzt werden als auch zur Gewinnerzielung durch Investitionen. Einen Gewinn durch Investitionen zu erzielen, kann durch den Kauf und Verkauf von Litcoin in einer Tauschbörse erzielt werden.

Wenn du mit dem Mining beginnen möchtest, musst du lediglich eine Mining Software herunterladen und deinen Rechner permanent eingeschaltet haben. Mining eignet sich nicht für Beginner und es ist daher ratsam zunächst etwas über die Einrichtung und das System zu erlernen.

Um es als Zahlungsmethode zu benutzen, kannst du Litecoin über eine Tauschbörse erwerben und dann in den teilnehmenden Geschäften und Shops mit Litecoin bezahlen.

Die Vor- und Nachteile

Litecoin hat eine kürzere Übertragungszeit als Bitcoin. Es ist eine virtuelle Währung, die auch im Zahlungs- und Überweisungsverkehr nützlich ist. Bitcoin erfreut sich einer wachsenden Beliebtheit als Zahlungsmittel, wobei es etwa 10 Minuten dauert, bis eine Überweisung abgeschlossen ist. Litecoin ist daher ein praktischeres Zahlungsmittel, da die Zeit für eine Übertragung hier lediglich 2,5 Minuten beträgt.

Wichtige Währungen mit einem hohen Volumen an Marktkapitalisierung. Litecoin ist eine virtuelle Währung mit einem hohen Marktwert und verzeichnet ein konstantes Volumen. Daher tendiert das Risiko schwankender Marktpreise dazu, hier niedriger zu sein als bei kleineren virtuellen Währungen. Natürlich gibt es keine prinzipielle Garantie und damit bleibt ein gewisses Investitionsrisiko. Allerdings bleibt der Vorteil, dass es eine einfach zu analysierende Kryptowährung ist und die Graphen sind bei einem anfänglichen Kauf einfach nachvollziehbar.

Die Möglichkeit nachlassender Nachfrage anderer Altcoin. Litecoin hat den Aspekt, Bitcoin als Abrechnungswährung zu ersetzen. Die Übertragungsgeschwindigkeit wurde jedoch schon durch Ripple, Ethereum und andere überholt, die in ihrer Systementwicklung überlegen sind. Es ist daher wichtig die Aufmerksamkeit darauf zu richten, wie sehr die Nachfrage als Währung für den Zahlungsverkehr wachsen kann.

Litecoin wurde unter der Annahme entwickelt, dass es wie Bitcoin als Zahlungsmittel fungieren wird. Hinzu kommen viele Fälle, in denen mit Light Coin in inländischen Ladengeschäften und Onlineshops gezahlt werden kann. Damit ist Litecoin einfach zu nutzen.

Über Tim Senger

Tim ist Leiter und Chefredakteur von E4SY. 2013 ist er das erste Mal jour­na­lis­tisch für ein Spielemagazin aktiv geworden. Momentan absolviert er zudem ein duales Studium im Bereich Wirtschaft.

Auch ansehen

Lichter so weit das Auge reicht – doch wo ist der Unterschied zwischen LCD, LED und OLED?

Wer heute einen neuen Fernseher kaufen möchte, steht vor einer großen Herausforderung. Nicht nur gibt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.