9,45 Sekunden! Justin Gatlin mit neuem 100 Meter Sprint Rekord?

In Japan läuft der Amerikaner Justin Gatlin 9,45 Sekunden auf 100 m. Also deutlich schneller als Usain Bolt (9,58 Sekunden) in Berlin 2009. Ist dies der neue Rekord?

Justin Gatlin mit neuem 100 Meter Rekord?

In Japan läuft der Amerikaner Justin Gatlin 9,45 Sekunden auf 100 m. Also deutlich schneller als Usain Bolt (9,58 Sekunden) in Berlin 2009. Doch nicht ganz ohne Hilfe.

Denn Gatlin benutzte fünf riesige Windmaschinen die ihm bei seinem Fabellauf unterstützen. Diese bliesen mit mehr als 32 Stundenkilometer und gaben ihm ordentlich Rückenwind. Im Jahr 2006 war der US-Amerikaner Rekordhalter über die 100 Meter gewesen. Seine Zeit belief sich auf 9,77 Sekunden. Er lief sie am 12. Mai 2006 in Doha bei der IAAF Super Tour. Er brach damit den Rekord vom Jamaikaner Asafa Powell. Nur wenig später allerdings wurde Gatlin des Dopings überführt. Er wurde in den Proben vom 22. April positiv auf Testosteron getestet. Seit 2010 darf er wieder laufen. Der mittlerweile 34-Jährige ist aktuell einer der größten Rivalen von Usain Bolt.

Neuer 100 Meter Rekord nur mit ganz viel Hilfe

Justin Gatlin wird nicht der neue schnellste Mann der Erde und auch nicht der neue Rekordhalter sein. Dafür gibt es zwei Gründe. Die schon angesprochenen Windmaschinen bliesen mit 32 Stundenkilometer – mehr als viermal so stark wie erlaubt. Und das nur wenn der Wind auf natürliche Weise zustande gekommen wäre. Hier wurde maschinell ungefähr 9 Meter Rückenwind pro Sekunde gegeben. Maximal erlaubt sind jedoch nur 2 Meter pro Sekunde. Zudem lief Justin Gatlin seinen 100 Meter Rekord nicht in einem offiziellen Rennen, sondern für die japanische TV-Show Kasupe. Trotzdem ließ er sich danach gebührend feiern. Das Kuriose dabei ist, Gatlins 9,45 Sekunden lief er bereits im Jahr 2011! Doch erst jetzt macht das Viedeo die Runde. Obwohl er bei seinem Rekord geschummelt hat, hält Gatlin Bolts Rekord von 9,58 Sekunden auf 100 Metern nicht für unschlagbar.

Hier könnt ihr euch Gatlins Lauf auf YouTube ansehen.

Jannis Kaftan

Jannis ist beim Magazin E4SY für den Bereich Sport zuständig. In seiner Freizeit spielt er gerne Handball, hängt vor dem PC oder hilft beim Konfirmandenunterricht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.