Das 4-Stunden Startup von Felix Plötz – Buchrezension

Das 4-Stunden Startup von Felix Plötz: Wie Sie Ihre Träume verwirklichen ohne zu kündigen
© Econ Verlag

In seinem Buch „Das 4-Stunden Startup“ beschreibt Felix Plötz einen Weg ein eigenes Startup aufzubauen, ohne die sichere Festanstellung zu kündigen. Wie das funktioniert beschreibt der erfolgreiche Unternehmer Plötz anhand vieler authentischer Beispiele, die er und andere „Nebenbei-Gründer“ erlebt haben.

Das 4-Stunden Startup von Felix Plötz – Buchrezension

Florian Spieß ist 20 Jahre alt und lebt noch bei seinen Eltern in der Nähe von Nürnberg. Hauptberuflich arbeitet Florian 39 Stunden pro Woche in einem Zementwerk als Industriekaufmann. Doch in seiner Freizeit designt und erstellt er Webseiten. Mittlerweile ist Florian sogar offizieller Experte und Partner des Homepage-Baukasten Jimdo und erhält eine Menge an Aufträgen. Gestartet mit einem kleinen Projekt, hat er aus seinem Hobby ein „4-Stunden Startup“ aufgebaut. Ein eigenes kleines Unternehmen, mit dem er seinen Lebensunterhalt verdienen könnte,  parallel zum Hauptberuf. Florian hat seinen Traum verwirklicht, ohne die Sicherheit seiner Festanstellung zu kündigen.

In seinem Buch „Das 4-Stunden Startup“, erschienen im Econ-Verlag, beschreibt der Autor und Unternehmer Felix Plötz eine Reihe dieser Erfolgsgeschichten. Geschichten von Gründern und Unternehmern, wie Florian Spieß,  die ihr eigenes Startup aufgebaut haben, ohne ihren eigentlichen Hauptberuf zu kündigen. Neben den Erfolgsgeschichten anderer Personen beschreibt Felix Plötz aber auch anhand seiner eigenen Erfahrungen, was wichtig ist, um ein eigenes Startup aufzubauen.

Plötz, der selber bereits einige eigene Startups aufgebaut hat, erklärt in seinem Buch Schritt für Schritt, wie man von seinen eigenen Träumen zu einer eigenen Startup-Idee kommen kann. Er erörtert was wichtig bei der Umsetzung der eigenen Idee ist und mit welchen Tools und Tricks der Weg zu einem erfolgreichen Startup gelingt.

Insgesamt ist das Buch „Das 4-Stunden Startup“ mit seinen 256 Seiten sehr lesenswert. Durch seine vielen Geschichten über andere erfolgreiche Gründer bleibt das Buch beim lesen spannend und liefert auch bereits anhand der Beispiele anderer Personen viele Tipps und Tricks zur Gründung eines eigenen Startups. Erhältlich ist das Buch, das bereits auf einigen Bestseller-Listen stand (u.a. SPIEGEL-Bestseller Wirtschaft, Handelsblatt-Bestseller), in Deutschland für 16,99 Euro.

Wenn du dir jetzt das Buch hier über Amazon kaufen möchtest, unterstützt du unser Projekt ohne zusätzliche Kosten für dich. 🙂

Simon Becker

Simon ist 19 Jahre alt und Redakteur bei E4SY. Er studiert in Hamburg Sozialökonomie und arbeitet als Fußballtrainer.

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.